Mikroskop-basierte Imaging-Plattform scan^R

High-Content-Screening-Station

scan^R ist eine modulare, Mikroskop-basierte Imaging-Plattform, die speziell für vollautomatische Bilderfassungen und Datenanalysen biologischer Proben entwickelt wurde. scan^R unterstützt verschiedene Probenformate, z.B. Multiwell-Platten, Objektträger oder individuelle, den Kundenwünschen angepasste Arrays. Die hohe Flexibilität und der modulare Aufbau machen scan^R sowohl für Routinezwecke als auch für spezielle, hochentwickelte Applikationen einsetzbar.

Ausgestattet mit einem leistungsstarken Analysemodul für funktionale Bioassays ist das scan^R ein perfektes Werkzeug für Assay-Entwicklungen und High-Content-Screenings. Das Modul ermöglicht sowohl komplexe Bildanalysen als auch anspruchsvolle Datenauswertungen, so dass scan^R für gängige und maßgeschneiderte Assays eingesetzt werden kann. Unterschiedliche Partikel- und Objekterkennungsfunktionen können miteinander kombiniert werden, um eine effiziente Bildanalyse durchzuführen. Anschließend werden die zuvor detektierten Objekte einer eingehenden zytometrischen Analyse unterzogen. Dabei werden komplexe Entwürfe für Multiparameter-Datenanalysen problemlos durch Wahl von Ausschluss- und Klassifikationsparametern erstellt. Das scan^R wurde in Zusammenarbeit mit dem EMBL (Heidelberg) entwickelt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroskopie

Routine mit Komfort

Olympus hat mit dem CX43 und dem CX33 zwei neue Mikroskope auf den Markt gebracht, die sich durch eine helle, gleichmäßige Beleuchtung auszeichnen und einen außergewöhnlich hohen Benutzerkomfort bieten. 

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Micro-Array-Handling

High-Throughput-Screening

In den letzten Jahrzehnten war das Testen von Substanzen im Labor geprägt von zweidimensionalen Zellkultur-Modellen. Dabei ist eine 3-dimensionale (3D) Umgebung essentiell für eine natürliche Funktionalität.

mehr...

Micro-Array-Handling

Mikrofluidische Blister

Integrierte Flüssigkeitslagerung bei Einweg-Schnelltests Waren Lab-on-Chip-Systeme vor Jahren noch exotische Randerscheinungen in Bezug auf Anwendungen innerhalb der Analytik oder Diagnostik, so ist aktuell ein deutlicher Anstieg der Entwicklung...

mehr...