News

Bernd Kraft GmbH präsentiert ein umfassendes Sortiment an DEV-Reagenzien und Standards zur analytica 2010

Der Spezialist für Laborchemikalien Bernd Kraft GmbH aus Duisburg, präsentiert pünktlich zur analytica 2010 ein umfassendes und bisher einzigartiges Vollsortiment an Reagenzien gemäß dem Deutschen Einheitsverfahren (DEV) zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung.

Wasser ist eine der kostbarsten, wenn nicht die wichtigste Ressource unserer Erde. Damit es für die vielfältigen Zwecke geeignet ist, für die es verwendet wird, ist eine sorgfältige, schnelle und effiziente Analytik von Rohwasser, Abwasser und Trinkwasser unverzichtbar. Die Chemie des Wassers zu verstehen, es analysieren zu können, sind Grundvoraussetzungen, die Ressource Wasser optimal zu nutzen und nachhaltig zu schützen.

Schon seit über 50 Jahren sind die "Deutschen Einheitsverfahren" das Standardwerk für alle, die mit der Untersuchung von Wasser, Abwasser oder Schlamm zu tun haben. Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung (DEV) werden von der Wasserchemischen Gesellschaft - Fachgruppe in der GDCh (Gesellschaft Deutscher Chemiker) - in Gemeinschaft mit dem Normenausschuss Wasserwesen (NAW) im DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) herausgegeben. Das ist der Grund dafür, dass die DEV Verfahren häufig auch den Status von DIN-Normen aufweisen. Gleichzeitig hat der NAW im DIN die Sekretariatsfunktion im "Technical commitee" TC 147 "Water quality" der "International Standard Organisation" (ISO). Diese bedeutende Vorreiterrolle für die Wasseranalytik zeigt sich heute u. a. darin, dass einige der DEV-Methoden inzwischen den Status von Europäischen Normen (EN), in mehreren Fällen bereits den Status von ISO-Normen innehaben und damit weltweit anerkannte und etablierte Verfahren zur Wasser, Abwasser und Schlammuntersuchung darstellen. Als Fazit lässt sich konstatieren, dass die DEV das Standardwerk für die Wasseranalytik ver-körpern.

Anzeige

Bernd Kraft präsentiert jetzt das DEV-Reagenziensortiment für jedes Wasserlabor. Von der großen Zahl an normierten Vorschriften hat Bernd Kraft nun ein in seinem Umfang einmaliges Angebot von "Ready to use" Reagenzien und Standards für die Wasseranalytik zusammengestellt. Sortiert nach den 35 gängigsten und bedeutsamsten Methoden der DEV sind sämtliche gebrauchsfertigen Reagenzien und Kalibrierstandards erhältlich. Auf einen Blick kann der Laboranwender aus weit über 400 Produkten genau diejenigen auswählen, die er für seine Applikation be-nötigt. Einmal mehr unterstreicht die Bernd Kraft GmbH damit eindrucksvoll ihre außerordentlich hohe Kompetenz und führende Rolle im Markt für chemische Analytik in Labor und Prozess.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Funktionalitätsprüfung von TOC-Analysatoren

Der Spezialist für Laborchemikalien Bernd Kraft GmbH aus Duisburg liefert seit über 35 Jahren innovative analytische Produkte/Systeme und Serviceleistungen für den Laborbereich. Um den spezifischen Anforderungen seiner Kunden noch stärker und auch...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Interview

Lipidomik: Vom Mauerblümchen zum Star

Die Lipidomik ist dabei, neben der Genomik und der Proteomik mehr und mehr ihren Platz in der akademischen und industriellen Forschung zu behaupten. Wir haben mit Herr Dr. Uecke, kaufmännischer Leiter von Lipotype, über die Entwicklung und die...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...