Bioethanol-Markt im 1. Halbjahr 2015

Höhere Produktion, sinkender Verbrauch

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) gab heute bekannt, dass die Produktion von Bioethanol im 1. Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,2 % gewachsen ist, während der Verbrauch um 3,7 % zurückging.

Im ersten Halbjahr 2015 verzeichneten die Bioethanolwerke in Deutschland einen Produktionszuwachs um 5,2 % auf insgesamt 370484 t. Die noch im Vorjahr rückläufige Produktion von Bioethanol aus Industrierüben stieg wieder an, und zwar um 21,1 %. Demgegenüber ist die Produktion aus Futtergetreide um 2,3 % gesunken. 4154 t Bioethanol wurden aus sonstigen Stoffen wie Rückständen der Lebensmittelindustrie hergestellt. Im Jahr 2014 war bereits eine Rekordmenge von 726881 t Bioethanol produziert worden.

Verbrauch im 1. Halbjahr 2015

Der deutsche Benzinmarkt entwickelte sich im 1. Halbjahr 2015 abermals rückläufig. Es wurden 8,85 Mio. t abgesetzt, ein Rückgang von 2,0 %.

Der Verbrauch von Bioethanol in Beimischungen, ETBE und E85 ging um 3,7 % zurück.
Während die Kraftstoffsorte Eurosuper (E5) mit 5 % Anteil Bioethanol einen leichten Zuwachs von +1,5 % an den Tankstellen verzeichnete, lag der Absatz anderer Kraftstoffsorten wie Normal und Super Plus unter dem des Vorjahrs. Auch der Absatz von Super E10 entwickelte sich rückläufig: Im 1. Halbjahr 2015 wurden 1,25 Mio. t abgesetzt, dies bedeutet ein Minus von 11 % und einen Marktanteil von 14,1 %. Im Vorjahreszeitraum hatte der Marktanteil bei 15,5 % gelegen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

EIN MUSS FÜR LABOREXPERTEN: LABSOLUTIONS

Am 04.09.2019 erwarten Sie bei der Th. Geyer Laborfachmesse LABSOLUTIONS in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen 60 namhafte Aussteller, 22 Fachvorträge, ein Gewinnspiel und Catering. Unbezahlbare Vorteile komplett kostenfrei für Sie. Infos und Anmeldung unter www.thgeyer.de. Wir freuen uns auf Sie!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Editorial

Treibstoffe der Bioökonomie

Bioethanol und -diesel sind – liebe LABO-Leserinnen und -Leser – nach wie vor die eigentlichen „Treibstoffe“ der Bioökonomie. So macht allein Ethanol rund 90 % der in Bioraffinerien durch Fermentation erzeugten Produkte aus.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Mikrobielles Arbeiten unter definierter Atmosphäre
Die A25 ist platzsparend, aber spart nicht an Funktionen! Die "kleine" Arbeitsstation verfügt über stulpenlose Handeingänge, einen Farb-Touchscreen und eine Schleuse, aber bietet dennoch strengste anaerobe Bedingungen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige