CIA-2013

Conference Ionenanalyse

Die nunmehr siebte Conference über Ionenanalyse (CIA-2013) findet  vom 18. bis 20. September 2013 an der Technischen Universität Berlin statt.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm der CIA-2013 liegt nun vor und es verspricht, interessante Aspekte der Ionenanalyse in methodischer und applikativer Hinsicht zu präsentieren. Ergänzend hierzu stellen verschiedene Firmen, die Produkte rund um die Ionenanalyse anbieten, während der gesamten Tagungsdauer ihr Leistungsspektrum vor.

Am Mittwoch, dem 18. September um 20 Uhr, wird Prof. Georg Schwedt im Rahmen der CIA-2013 einen seiner viel beachteten Experimentalvorträge zum Thema "Carl Remigius Fresenius und seine Mineralwasseranalytik" halten.

Anmeldungen zur CIA-2013 können jederzeit, auch noch im Tagungsbüro vor Ort, erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, Tageskarten zu erwerben (60,- Euro; ohne Abendprogramm).

Alle Informationen zur CIA-2013 sind auf der Homepage unter www.cia-conference.com abrufbar.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...