News

DENIOS auf Wachstumskurs

Nach der weltweiten Wirtschaftskrise 2009 ist die DENIOS AG in Bad Oeynhausen wieder auf Wachstumskurs. Mit einem voraussichtlichen Inlandsumsatz von ca. 53 Mio. Euro kann der Experte für Gefahrstofflagerung und Umweltschutz in 2010 ein deutliches Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

"Mit unseren innovativen Produkten und unserem besonderen Leistungsanspruch zeigen wir unseren Kunden, dass wir Umweltschutz und Sicherheit als verantwortungsvolle Aufgabe verstehen, die wir kompromisslos und zuverlässig lösen", sagt Helmut Dennig, Vorstandsvorsitzender der DENIOS AG. "Wer sich für unsere Produkte und Leistungen entscheidet, sorgt in jedem Fall für maximale Sicherheit in seinem betrieblichen Umfeld!" Seit bald 25 Jahren produziert die DENIOS AG hochwertige Produkte für die Bereiche Gefahrstofflagerung, Umweltschutz und Arbeitssicherheit.

Spezialist für Gefahrstofflagerung und Umweltschutz: Das Bild zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der Produktpalette der DENIOS AG in Bad Oeynhausen.

Ein klares Bekenntnis für den Standort Ostwestfalen ist auch der vor einigen Monaten erfolgte Kauf und der Umbau des Logistikzentrums, mit dem auch hier die Weichen auf Wachstum gestellt wurden. Auf nunmehr 10000 Quadratmetern, das entspricht der Größe zweier Fußballfelder, hält das Unternehmen permanent über 5000 Artikel auf Lager. Vorrätiges verlässt das Logistikzentrum noch am Bestelltag in Richtung Kunden.

Keinen Zweifel lässt Helmut Dennig an den Zielen seiner Firma. Auch in Zukunft arbeitet die DENIOS AG mit großem Einsatz daran, weiterhin Marktführer in Sachen innovativen Umweltschutzes zu sein: "Deutschland war und ist in diesem Bereich immer Vorreiter, von hier aus werden die Erkenntnisse und Erfahrungen in die europäischen Filialen getragen." Um als verantwortungsbewusstes Unternehmen dauerhaft Schutz und Sicherheit gewährleisten zu können, entwickelt sich die DENIOS AG nach seinen Worten immer weiter. "Denn wer die Umwelt bewahren will, muss einen aktiven Beitrag zur Gestaltung der Zukunft leisten", so das Credo von Helmut Dennig.

Anzeige

DENIOS ist seit 25 Jahren Spezialist für Gefahrstofftechnik, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit nach eigenem Bekunden der Marktführer - mit über 700 Mitarbeitern an weltweit 14 Standorten.

Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitsschutz oder Industriebedarf - die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut. Professionelle Anwendungsberatung mit Gesetzgebungs-Know-how gehört ebenso zum Unternehmensprofil wie Engineering-Kompetenz für individuelle Lösungen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Interview

Lipidomik: Vom Mauerblümchen zum Star

Die Lipidomik ist dabei, neben der Genomik und der Proteomik mehr und mehr ihren Platz in der akademischen und industriellen Forschung zu behaupten. Wir haben mit Herr Dr. Uecke, kaufmännischer Leiter von Lipotype, über die Entwicklung und die...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...