Übernahme

Barbara Schick,

Genii Software Group übernimmt Ivention

Die GSG Genii Software-Gruppe (im Folgenden kurz: GENII) hat die Übernahme von iVention bekanntgegeben. Das Unternehmen unterstützt Labore unterschiedlicher Branchen vor allem mit seinem „iVention Lab Execution System“ (iLES). Die Software wurde speziell für Laborprozesse und damit verbundene Abläufe entwickelt. Ivention hat seinen Sitz im niederländischen Zwolle und stellt seine Lösungen über seine cloudbasierte Plattform für die Laborautomatisierung bereit.

Als umfassendes Werkzeug speziell für das Labormanagement verbessert "iLES" nach Unternehmensangaben die Effizienz und Qualität von Laborprozessen, indem es die Arbeitsabläufe verschlankt und automatisiert. Zudem verwaltet und digitalisiert die Lösung auch in streng regulierten Umgebungen sowohl Forschungs- als auch Routineaufgaben. Durch die Automatisierung von Prozessen wird auch der Aufwand für die manuelle Datenverarbeitung reduziert.

Ivention wird Teil der Labor-Geschäftseinheit bei GENII, zu der bereits weitere auf das Labor spezialisierte Unternehmen wie Blomesystem, Dorner, ICD und Melos gehören. Auf diese Weise baut GENII ihre Softwarelösungen für den klinischen und nicht-klinischen Laborbereich weiter aus.

Oscar Kox, CEO von iVention. © iVention b.v.

„Wir freuen uns, dass wir nun Teil von GENII und ihrem Laborteam sind“, sagt Oscar Kox, CEO von iVention. „GENII ist bereits ein starker Player in der Laborbranche. Die Möglichkeit, mit unserer "iLES"-Technologieplattform Teil davon zu werden, ist sehr spannend. Ich bin davon überzeugt, dass unser kombiniertes Branchen-Know-how und unsere marktführende Lösung die Technologielandschaft vieler Labore in den kommenden Jahren modernisieren und automatisieren wird.“

Anzeige
Matthias Siekmann, CEO der GENII-Gruppe. © GSG GENII Software Group GmbH

„Mit der Übernahme von iVention folgen wir ein weiteres Mal unserer Strategie, in ihren Spezialmärkten führende Anbieter von Unternehmenssoftware unter dem Dach von GENII zu vereinen“, sagt Matthias Siekmann, CEO der GENII-Gruppe. „Unsere gemeinsamen Fähigkeiten werden die Welt der Laborautomatisierung stark verändern. Wir sind entschlossen, iVention als einen der weltweit führenden LIMS-Anbieter mit modernster Technologie zu etablieren und dies mithilfe der Ressourcen von GENII langfristig und finanziell abzusichern.“

Quelle: GSG GENII Software Group

Anzeige
zurück zur Themenseite
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung im Forschungslabor

Pipettieren 3.0

Wie Experimente mit zahlreichen Pipettiervorgängen auch in Forschungslaboren automatisiert werden können? Das testete eine Arbeitsgruppe in einem biologischen Institut der Universität Freiburg mit einem speziell für die Forschung entwickelten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige