Auf kundenspezifische Anforderungen zugeschnitten

Individuelle Sonderlösungen für Klimaschränke

Die Klimaschränke der Binder GmbH simulieren biologische, chemische und physikalische Umweltbedingungen im wissenschaftlichen und industriellen Labor. Die Schränke bieten bereits serienmäßig ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Anwendungen. Allerdings gibt es hochspezifische Anwendungsprofile, die von den Seriengeräten nicht abgedeckt werden. Aus diesem Grund gibt es die Abteilung Binder Individual.

Konstantklimaschrank KBF LQC mit zusätzlicher Lichtkassette und erweiterter Lichtdosissteuerung.

Auf Basis eines Seriengeräts entsteht durch vielfältige Ergänzungen und Erweiterungsmöglichkeiten eine hochspezialisierte Sonderlösung, zugeschnitten auf die jeweiligen kundenspezifischen Bedürfnisse. So sind beispielsweise bei Materialprüftests von Batterien oder Akkumulatoren in vielen Fällen spezielle Anpassungen nötig. Zum Testen der Lebensdauer und Leistung werden oftmals Temperaturwechseltests mit pulsierendem Strom durchgeführt.

Für die Prüfabläufe ist es wichtig, dass die Batterien auf elektrisch nichtleitendem Untergrund gelagert werden. Daher wurden die serienmäßig aus Edelstahl bestehenden Einschubgitter speziell beschichtet, so dass eine Weiterleitung elektrischer Ladung unmöglich ist. Für Testreihen mit besonders schwergewichtigem Prüfgut kann eine Verstärkung des Innenkesselbodens vorgenommen werden.

Außerdem sind häufig besondere Schutzmaßnahmen erforderlich, da sich im schlimmsten Fall durch irreversible Reaktionen von Zellkomponenten Gas in der Prüfkammer entwickeln kann. Durch den speziellen Einbau von Überdruckklappen kann das Gas oder entstandener Druck abgeleitet werden. Diese sind zudem beheizbar, um die Bildung von Kondensat und eine eventuelle Vereisung zu verhindern. Zusätzliche Türsicherungen können seitlich an den Gehäusen installiert werden; im Falle einer unvorhergesehenen Verpuffung wird so ein Absprengen der Türen verhindert.

Anzeige

Auch in der Lebensmittelindustrie sind oftmals spezielle Anpassungen der Klimaschränke erforderlich. Um die strengen Hygienestandards zu erfüllen, ist in vielen Fällen eine komplette Ausführung der Geräte in Edelstahl vonnöten. Diese Spezialausführung bietet außerdem einen hervorragenden Korrosionsschutz.

Von der kleinsten Ergänzung bis hin zur umfangreichen Geräteerweiterung: Die Möglichkeiten der individuellen Sonderlösungen sind äußerst umfangreich. In enger Abstimmung mit Applikationsspezialisten, Technikern und Ingenieuren kann in kürzester Zeit ein Produkt realisiert werden, dass exakt auf die speziellen Erfordernisse des Kunden abgestimmt ist.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...