Ircon-Pyrometer

Neuer Internetauftritt

Die neue Website http://www.ircon.com/ bietet Nutzern einen schnellen, applikationsspezifischen Zugriff auf die richtige Temperaturmesslösung.

Mit der Neugestaltung der Internetseite http://www.ircon.com/ bekommt die Pyrometermarke Ircon frischen Wind. Ab jetzt auf Englisch und im Herbst auch in anderen Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar, stellt die neue Website die Vielfalt der Produktpalette zur berührungslosen Temperaturmessung und deren industrielle Anwendungen vor.

Die seit 1962 auf dem Markt etablierten Ircon-Pyrometer gewährleisten eine präzise und wiederholbare Temperaturüberwachung in Anwendungen, wo die Umgebungsbedingungen am härtesten sind und am meisten schwanken. Eine einfache Navigation und fortgeschrittene Suchfunktionen sorgen für einen bequemen, intuitiven Zugriff auf passende Produkte und Anwendungsinformationen für verschiedenste Prozesse in der industriellen Wärmebehandlung. So können Nutzer mit dem Einstieg direkt über ihre Applikation, z.B. in der Metall-, Glas- und Kunststoffverarbeitung, der Fertigung von Fotovoltaikmodulen oder der Verpackungs- und Papierproduktion, schnell die richtige Infrarotlösung finden.

Die neue Internetpräsenz enthält u.a. umfangreiche Informationen über die Temperaturbestimmung mittels IR-Technologie, Tutorials zu spezifischen Anwendungen, Kontaktformulare für Angebots- oder Serviceanfragen und Kalibrieraufträge sowie die Telefonnummern des internationalen Servicenetzwerks. News, Termine und Events sowie Stellenausschreibungen innerhalb des Fluke-Firmenverbunds runden das Informationsangebot ab.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umweltschutz

Pharmazeutische Wirkstoffe in der Ostsee

Das Projekt CWPharma hat zum Ziel zum Thema "Arzneimittel in der Umwelt" Wissenslücken zu schließen. Dazu sollen im Ostseeraum u.a. Emissionen aus Pharmaindustrie, Krankenhäusern, Mülldeponien, Fisch- und Geflügelfarmen und kommunalen Kläranlagen...

mehr...