Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik>

Pyrometer mit automatischer Schwenkspiegelvorrichtung

PyrometerMit automatischer Schwenkspiegelvorrichtung

Mit der neuen Schwenkspiegelvorrichtung SpotScan von Fluke Process Instruments lassen sich mit einem Infrarot-Punktsensor größere Bereiche überwachen und mehr Temperaturdaten und Informationen über den Produktionsprozess erlangen.

sep
sep
sep
sep
Pyrometer

SpotScan ist mit allen Modellen der unlängst vom Unternehmen eingeführten Pyrometerserie Endurance kompatibel. Darüber hinaus ist eine Verwendung mit allen Infrarotsensoren der Serien Raytek Marathon, Ircon Modline 5 und Ircon Modline 7 möglich.

Die Vorrichtung beherbergt einen rotierenden Spiegel, der die Sensorblickrichtung umlenkt. Die kleine Messfleckgröße und damit die hohe Präzision der Sensoren werden beibehalten. Der Schwenkwinkel kann zwischen 2° und 15° frei gewählt werden. Somit lassen sich größere Flächen auf Temperaturabweichungen (Hot Spots oder Cold Spots) untersuchen.

Die Mittel- oder Endposition des Schwenkbereichs sowie die Scanfrequenz lassen sich mit den integrierten Steuerelementen einfach einstellen. Anwender können die Visieroptionen des Sensors zur Justierung nutzen: Durchsichtvisier, Laser oder die optional integrierte Videokamera der Endurance-Pyrometer.

Anzeige

Mit SpotScan erschließen sich mehr Einsatzmöglichkeiten für die Pyrometer in vielen Bereichen der Metallherstellung, Wärmebehandlung und anderen Anwendungen. Besonders empfiehlt sich die Nutzung in allen Arten von Bandprozessen, bei der Temperaturmessung an Stahloberflächen, die teilweise mit Zunder bedeckt sind, oder zur Überwachung dünner Drähte. SpotScan kann über die sensoreigene Spannungsversorgung oder mit 24 VDC betrieben werden. Das robuste IP65-Gehäuse widersteht Umgebungstemperaturen bis +60 °C. Optional ist ein Luftblasvorsatz für den Einsatz in staubigen oder schmutzigen Umgebungen verfügbar.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hochtemperatur-Pyrometer: Auch für raue Umgebungen

Hochtemperatur-PyrometerAuch für raue Umgebungen

Fluke Process Instruments stellt mit der Baureihe Endurance eine neue Pyrometer-Serie zur berührungslosen Temperaturmessung in Hochtemperaturanwendungen vor.

…mehr
Pyrometer

PyrometerBerührungslose Temperaturmessung in der Metallindustrie

Auf der diesjährigen Metec-Thermoprocess zeigen die Spezialisten für Infrarot-Temperaturmessung Raytek und Ircon (Halle 9, Stand B73) ihr umfassendes Pyrometerprogramm für Prozesse in der Metallindustrie.

…mehr
Video-Pyrometer: IR-Thermometer mit automatischer Schnappschussfunktion

Video-PyrometerIR-Thermometer mit automatischer Schnappschussfunktion

In der industriellen Qualitätssicherung ist das Temperaturmanagement eine entscheidende Komponente. Die digitalen Infrarot-Thermometer mit Video-Modul optris® CSvideo 2M, 1M/2M und CTvideo 3M sind mit der kostenfreien Software optris® Compact Connect ausgestattet, die diesem Anspruch gerecht wird.

…mehr

Infrarot-ThermometerOnline-Pyrometer-Selektor und -Produkt-Konfigurator

Die Optris GmbH hat über 250 Varianten von Infrarot-Thermometern im Portfolio. Die berührungslos messenden Temperatursensoren finden Anwendung in allen Industrie-Prozessen. "Unsere Kunden haben oftmals mit ganz speziellen Anforderungen zu kämpfen und wir bieten die passenden Lösungen", so Dr.-Ing. Ulrich Kienitz, Geschäftsführer der Optris GmbH.

…mehr
Ircon-Pyrometer: Neuer Internetauftritt

Ircon-PyrometerNeuer Internetauftritt

Mit der Neugestaltung der Internetseite bekommt die Pyrometermarke Ircon frischen Wind. Ab jetzt auf Englisch und im Herbst auch in anderen Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung