Laborlösungen aus Frankreich

Gemeinsamer Messeauftritt auf der Analytica

14 Unternehmen und Kompetenzzentren aus Frankreich stellen ihre Lösungen auf der Analytica an einem gemeinsamen Messeplatz vor.

Europa ist nach Angaben von Business France der zweitgrößte Markt für Laborgeräte. In Frankreich hat der Markt für Laborgeräte in den Bereichen Chemie, Umwelt, Lebensmittel und Biotechnologie ein Volumen von zwei Mrd. € auf einem Weltmarkt von 35 Mrd. €. Die französische Produktion in diesem Sektor beläuft sich auf 600 Mio. €, wovon mehr als 50 Prozent in den Export gehen. Die Produktion stützt sich auf etwa 40 Unternehmen, bei denen es sich überwiegend um KMU handelt. (Alle Angaben von Business France, s. Quelle).

An den vier Messetagen stellen französische Unternehmen Produkte, Systeme, Komponenten und Anwendungen für Industrie- und Forschungslabore vor: wissenschaftliche Instrumente für die Branchen Umwelttechnik, Industrie und Petrochemie; eingebettete Messsysteme, die unter besonderen, z.T. schwierigen Bedingungen arbeiten müssen; Analysetools für Lebensmittelqualität und -sicherheit, Umwelt und Biotechnologie bis hin zu miniaturisierten, mit mehreren Gasen arbeitenden Systeme zur Analyse, die auf der Integration herkömmlicher Analyseketten auf Silizium basieren.

Die Agentur Business France organisiert den französischen Gemeinschaftsauftritt in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Réseau Mesure, der unter dem Label "La French Fab", das für die französische Industrielandschaft steht. Das ‚Réseau Mesure‘ ist ein gemeinnütziger Verein. Hier haben sich Unternehmen zusammengeschlossen, die auf Instrumente, Messungen und damit verbundene Aktivitäten spezialisiert sind. Derzeit gehören dem "Réseau Mesure" 156 Unternehmen mit 6.869 Mitarbeitern an, die einen Umsatz von 823.805 € generieren.

Anzeige

Analytica 2022: Halle A3, Stände 526 und 528

Quelle: Business France

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Raumklima in Laboren

Raumluftbefeuchter mit App-Steuerung

Condair Systems präsentiert auf der Analytica mit „Condair HumiLife“ eine SmartApp-gesteuerte Luftbefeuchtung. Die Erweiterung der Produktpalette zielt nach Herstellerangaben auf die individuelle Befeuchtung kleinerer Arbeitsbereiche für den Schutz...

mehr...

Verdünnungspuffer

Störeffekte reduzieren

„Assay Defender®“ von Candor Bioscience ist ein gebrauchsfertiger Probenverdünnungspuffer zur Reduktion von Störeffekten durch HAMA (Humane Anti-Maus-Antikörper), Rheumafaktoren, unspezifische Bindungen, Kreuzreaktivitäten und Matrixeffekte.

mehr...