News

LGC Standards auf der analytica

In diesem Vortrag berichtet Dr. Zeine über drei wichtige Qualitätsanforderungen an Labors, die eine Akkreditierung nach EN ISO/IEC 17025:2005 anstreben: Die Arbeit mit zertifizierten Referenzmaterialien, Qualitätskontrolle mit Sekundärstandards sowie die regelmäßige Teilnahme an Laborvergleichsuntersuchungen.

"Um sich am Markt gegenüber Wettbewerbern zu behaupten, ist die Akkreditierung oder Zertifizierung nach anerkannten Qualitätsstandards für Labors von großer Bedeutung", erklärt Dr. Zeine. "Mit einem kurzen Überblick und praktischen Aspekten möchten wir dazu im Forum der analytica eine thematische Einführung geben".

Im Anschluss an den Vortrag steht Dr. Christian Zeine für Fragen am Stand 504 in Halle A2 (LGC Standards) zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Webshop für analytische Referenzmaterialien

Der Webshop von LGC Standards präsentiert sich in einem neuen Gewand: er bietet ab sofort ein neues Design, eine vereinfachte Navigation und einige neue nützliche Funktionen für die Suche nach Referenzmaterialien und Laborvergleichsuntersuchungen.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...