Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Linde baut Anlage zur Kohlendioxid-Verflüssigung

NewsLinde baut Anlage zur Kohlendioxid-Verflüssigung

sep
sep
sep
sep

Linde investiert 20 Mio. Euro in eine neue Kohlendioxid-Verflüssigung am Standort Industriepark Werk Gendorf. Die Anlage wird voraussichtlich eine jährliche Produktionskapazität von ca. 70.000 Tonnen CO2 haben. Das Kohlendioxid aus der neuen Verflüssigungsanlage wird insbesondere für Lebensmittel und Getränke verwendet werden. Das Rohgas wird von der Ethylenoxid-Produktionsanlage der Clariant Produkte (Deutschland) GmbH am Standort Gendorf übernommen. Der Produktionsprozess für Ethylenoxid sichert einen kontinuierlichen und qualitativ hochwertigen Rohgasstrom, der für die Verflüssigung des Kohlendioxids eingesetzt wird. Die für den Betrieb der Produktionsanlage nötigen weiteren Betriebsstoffe (Energie, Wasser) werden von der Betreibergesellschaft des Industrieparks, InfraServ Gendorf (ISG), zur Verfügung gestellt. Baubeginn wird im November 2009 sein. Ihren Betrieb wird die neueVerflüssigungsanlage voraussichtlich im Sommer 2010 aufnehmen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Services für mehr Effizienz

NewsServices für mehr Effizienz

Unternehmen, die Gase von Linde einsetzen, können ab sofort auf zwei neue E-Business-Funktionalitäten zugreifen: einen Webshop im Kundenportal Linde Gas DIREKTTM zur direkten Online-Bestellung von technischen Flaschen- und Bündelgasen.

…mehr
Spatenstich für das modernste Füllwerk der Linde-Group mit (im Vordergrund, von links) Werner Arndt, Bürgermeister der Stadt Marl, Tobias Stockhoff, Bürgermeister der Stadt Dorsten, Olaf Reckenhofer, Geschäftsleiter Linde Gas Region Europe Central und Dr. Steffen Richter, Head of Cylinder Operations Region Europe Central. (Quelle: Linde)

Erstes vollautomatisiertes FüllwerkSpatenstich der Linde Group in Marl

Am nördlichen Rand des Ruhrgebietes, im Industriepark Dorsten/Marl, entsteht das modernste Füllwerk der Linde Group. Hier werden nach der Inbetriebnahme Industriegase sowie Kohlendioxid-Gemische in Flaschen und Bündel abgefüllt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Hellma erweitert die UnternehmensspitzeNeues Mitglied in der Geschäftsführung

Zum 1. März 2018 hat Hellma die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert.

…mehr

BioanalytikKlinische Ergebnisse veröffentlicht: Bluttest zur der Erkennung von Leberkrebs

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) Ergebnisse aus zwei klinischen Studien in EBioMedicine (unterstützt von Cell Press und The Lancet) bekannt gegeben und bezeichnet die Ergebnisse als "vielversprechend". Die Ergebnisse zeigen eine hohe Genauigkeit des epigenetischen Biomarker mSEPT9 bei der Erkennung von Leberkrebs in Patienten mit Leberzirrhose.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter