Firmen-Verschmelzung

Omnilab-Tochter wird zur Niederlassung

Nach Umzug in neue Räumlichkeiten erfolgte jetzt die Verschmelzung der Omnilab GmbH & Co. KG mit der Muttergesellschaft Omnilab-Laborzentrum GmbH & Co. KG.

Nach dem Umzug in die Neumarkter Straße in München wurde zum

1. Januar 2017 aus der Tochter, der Omnilab GmbH & Co. KG, die Niederlassung der Omnilab-Laborzentrum GmbH & Co. KG in München.

„Durch diese Änderung werden die bisherigen Synergien noch stärker genutzt, was uns ermöglicht, unseren Kunden künftig noch mehr Service sowie eine komfortablere Auftragsabwicklung zu bieten“, sagte Joachim Jürgens, Geschäftsführer von Omnilab-Laborzentrum.

Durch den Zusammenschluss kann die Niederlassung noch besser und reibungsloser die etablierten, logistischen und elektronischen Medien nutzen. Somit wird das Dienstleistungsangebot von Omnilab in Süddeutschland noch umfassender ausgerichtet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Laborkatalog 2017/2018

CO2-neutral gedruckt

Die Firma Omnilab-Laborzentrum, Bremen, hat einen neuen Katalog herausgebracht. Er umfasst ein breites Spektrum an Produkten für den Laboralltag – darunter auch Messgeräte-Sets, Zellkulturmedien und Gel-Dokumentationssysteme.

mehr...

Omnilab

Labormesse in Braunschweig

Am 15.09.2016 findet die 9. Omnilab Labormesse im Forum des Helmholtz Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig statt. Zwischen 9:00 und 16:30 Uhr steht die Ausstellung mit ca. 60 namhaften Ausstellern den Besuchern offen.

mehr...
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIH belohnt "Open Data"

Wissenschaft nachvollziehbar machen

Das Berlin Institute of Health (BIH) und das BIH QUEST Center stellen 2019 insgesamt 200 000 Euro zur Verfügung, um Wissenschaftler*innen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) rückwirkend...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige