Symposium zu Luftreinhaltungsverfahren

Lufttechnik für neue Technologien

Die ULT AG, Anbieter von Absaug- und Filteranlagen für verschiedenste Materialbearbeitungsprozesse, wird am 14. Und 15. Mai 2014 zum 4. Mal das traditionelle ULT-Symposium in Löbau durchführen. Die Veranstaltung, die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, steht 2014 unter dem Motto "Lufttechnik für neue Technologien".

An beiden Tagen stehen Vorträge zu Themen wie beispielsweise dem "energieeffizienten Entwurf und Betrieb von Filteranlagen", "Luftreinhaltung für innovative Lasertechnologien" oder "neue Materialien für die Adsorption von Gefahr- und Geruchsstoffen" im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dabei referieren hochkarätige Experten aus den Bereichen Industrie, Forschung und Hochschulwesen und stellen praktische Erfahrungen sowie neue Forschungsansätze - beispielsweise über "Selective Laser Melting" - vor.

Interessenten können sich bis zum 15. April bei Frau Claudia Menzel unter der Telefonnummer 03585/41280 oder per E-Mail an ult@ult.de zum Symposium anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Rahmenprogramm des Symposiums wird von einem Jubiläum gesäumt: Die ULT AG begeht zeitgleich ihr 20-jähriges Firmenjubiläum mit hochrangigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Absaug- und Filteranlagen

Für Ex-geschützte Bereiche

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Unternehmen gewinnen in Europa immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig werden Fertigungsprozesse immer komplizierter und die Partikelgrößen in den Verfahren immer kleiner. All diese Faktoren führen zu einer steigenden...

mehr...

Absaug- und Filteranlagen

Für Reinräume

In der heutigen Zeit gehören Reinräume zu einer nicht mehr wegzudenkenden Anpassung an die stetig zunehmenden Qualitätsanforderungen. Was früher noch branchenrelevant und regional unterschiedlich gehandhabt wurde, wird mittlerweile durch die EN ISO...

mehr...