OszilloskopeHDO4000: 16-fach höhere Auflösung

Die hochauflösende HD4096-Technik, mit 12-Bit-Wandlern und rauscharmen Eingangsverstärkern, gestattet die Erfassung von Eingangssignalen bis zu 1 GHz Bandbreite mit hohen Abtastraten und mit einer 16-fach höheren Y-Auflösung als bei herkömmlichen Oszilloskopen.