Life Sciences Innovations

Forum Laborbau 2007

Auf dem diesjährigen Forum Laborbau, das vom 22. bis 23. November 2007 in Frankfurt-Oberursel stattfindet, berichten Fach- und Führungskräfte aus Laboratorien sowie Planer und Laborausstatter über ihre Erfahrungen bei Planung, Gestaltung und Ausführung von Laborneubauten und Umbauten.

Die Gemeinschaftsveranstaltung der Klinkner & Partner GmbH und der Dr. Heinekamp Labor- und Institutsplanung GmbH soll einen intensiven Austausch zu Themen rund um Projektentstehung, Gebäudeplanung und Realisierung von Laboratorien ermöglichen. Neben zahlreichen Vorträgen steht auch die Besichtigung der neu errichteten Gebäude und Laboratorien des Institutes für Geowissenschaften und des Frankfurter Innovationszentrums auf dem Campus Riedberg auf dem Programm, damit die Umsetzung von modernem Forschungsbau praxisnah diskutiert werden kann.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.laborbau.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige