Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Mikroskopsystem Cell Observer SDSchonende Beobachtung lebender Zellen

Carl Zeiss und das japanische Unternehmen Yokogawa Electric Corporation stellen das erste Produkt einer strategischen Partnerschaft vor. Mit dem Cell Observer® SD (Spinning Disk) von Carl Zeiss können Lebendzellexperimente über lange Zeit mit hohen Bildraten konfokal beobachtet und dokumentiert werden. Das Mikroskopsystem eröffnet der High-End-Forschung auf dem Gebiet der Life Sciences neue experimentelle Möglichkeiten. Durch die komplette Integration der konfokalen Scanningeinheit CSU-X1, hergestellt von Yokogawa Electric Corporation, in die Carl Zeiss Systemwelt wird dem Anwender erstmals eine perfekte Integration aus einer Hand geboten.

sep
sep
sep
sep
Mikroskopsystem Cell Observer SD: Schonende Beobachtung lebender Zellen

Die herausragenden Merkmale des Systems, wie die konfokale Abbildung sehr schneller Prozesse bei größtmöglicher Probenschonung und ohne Bleaching-Effekte, kommen überall dort zum Tragen, wo schnelle, dynamische Zellprozesse verfolgt werden sollen. Das ist in der Forschung, vor allem in den Bereichen der molekularen Zellbiologie, Entwicklungs- und Neurobiologie, generell beim Live-Cell-Imaging der Fall. Mit dem Cell Observer SD und dem kompletten Inkubationszubehör von Carl Zeiss kann der Anwender Lebendpräparate über Stunden mikroskopisch beobachten, ohne dass diese geschädigt werden. Dabei werden alle wichtigen Experimentparameter der Inkubation wie Temperatur oder CO2-Gehalt automatisch mit den Bilddaten gespeichert.

Anzeige

Durch die Integration des CSU-X1 in das System von Carl Zeiss ist eine bequeme Steuerung, Überwachung und Dokumentation der Experimente möglich. Alle Einstellungen werden über die Software AxioVision vorgenommen. Alle Softwaremodule können optimal kombiniert werden, von der einfachen Kamerasteuerung über Mehrkanalaufnahmen, einem speziellen Hochgeschwindigkeitsmodus für maximale Bildraten bis zum absolut simultanen Betrieb zweier Kameras. Ebenso wichtig für das Live-Cell-Imaging ist die Kombination mit anderen Verfahren (z.B. FRAP). So können im Gesamtsystem alle Möglichkeiten des CSU-X1 optimal genutzt werden.

Carl Zeiss ist der einzige Mikroskophersteller, der für schnelles 3D-Imaging ein komplettes Gerätesystem mit der Spinning-Disk-Unit CSU-X1 zur Verfügung stellen kann. So ist optimaler Service und Support immer gewährleist.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Hochdruckanlage

Hochdruckanlage HPL6Hoher Anspruch an Zellaufschluss

Zellmembranen schützen, alltagstaugliche Handhabung, leichte Reinigung – die Anforderungen einer Arbeitsgruppe am Biochemischen Institut der Uni Zürich an ein neues Zellaufschlusssystem waren hoch.

…mehr
Kühlbrutschränke

KühlbrutschränkeTemperaturbereich von 4 bis 60 °C

Die jetzt auch in Europa erhältlichen neuen Thermo Scientific Kühlbrutschränke gewährleisten dank leistungsfähiger Kompressortechnologie optimale Bedingungen für Anwendungen, die stabile Temperaturen ober- oder unterhalb der Raumtemperatur erfordern.

…mehr
Sequenzierautomat

Sanger-Sequenzierung, STR-AnalysenKompakter Sequenzierautomat

Promega entwickelte in Kooperation mit Hitachi einen Sequenzierautomaten basierend auf der Kapillarelektrophorese. Das neue Spectrum Compact-CE-System ergänzt die Spectrum-CE-System-Produktlinie.

…mehr
PCR-Thermocycler

Schneller CyclerNächste Stufe der PCR

Der Mastercycler®X50 von Eppendorf bietet nach Angaben des Unternehmens PCR-Läufe mit herausragender Schnelligkeit und Optimierungsfunktionen. 

…mehr

MikroskopieDMi8 S für die Bildgebung von lebenden Zellen

Leica stellt mit dem DMi8 S eine neue, komplette Systemlösung vor, die Forschern das ultimative Werkzeug für eine schnelle und vielseitige mikroskopische Bildgebung von lebenden Zellen an die Hand geben soll. Die gesuchten lebenden Zellen in der Probe zu finden, zu beobachten und mit ihnen zu interagieren, wird damit nach Angaben des Unternehmens vereinfacht.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung