Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Produktprogramm Kompressor/VakuumpumpenÖlfreie Luft für Medizintechnik

Die ölfreien Kompressoren und Vakuumpumpen des Herstellers Dürr eignen sich besonders für den Einsatz in der Medizintechnik, da alle Produkte für hohe Standzeiten ausgelegt sind. Darüber hinaus erweisen sie sich als dauerlauffest, wartungsarm und absolut betriebssicher.

sep
sep
sep
sep
Produktprogramm Kompressor/Vakuumpumpen: Ölfreie Luft für Medizintechnik

Die Produktpalette des Herstellers umfasst rund 60 Standardmodelle. Sind spezielle technische Anpassungen nötig, bietet Dürr Technik sämtliche Engineering-Leistungen, die selbst komplizierten Spezifikationen gerecht werden. Je nach Wunsch können die Basismodelle verändert oder komplett neue Geräte entwickelt werden. Beispielsweise konfigurierte Dürr Technik im Kundenauftrag einen ölfreien Zweizylinderkompressor speziell für einen Sauerstofferzeuger. Als Basis diente der Kompressor A-062 aus der Baureihe KK-15. Dieser verfügt über zwei unabhängig voneinander arbeitende Zylinder, deren Aufbau den engen Platzverhältnissen angepasst wurde. Während der erste Zylinder den Sauerstoff von 1,1 bar Vordruck auf maximal 4 bar bei einer Liefermenge von zirka 6 l/min nachverdichtet, liefert der zweite Zylinder normale Druckluft von 3,5 bar Arbeitsdruck bei einem Volumenstrom von zirka 19 l/min für Zusatzfunktionen des Gesamtgeräts. Dabei erfüllt das ölfrei arbeitende Gerät die strengen Medizin-Richtlinien. So hält es hohen thermischen Belastungen stand und funktioniert auch bei langer Einschaltdauer reibungslos ohne großen Wartungsaufwand.
Dürr Technik bietet aber auch Druckluftlösungen zur Endoskop-Desinfektion, für die Stoßwellen-Therapie und andere therapeutische Übungsgeräte an. Des Weiteren kommen die Vakuumpumpen des Bietigheimer Unternehmens bei Blutgasanalysegeräten, bei der Sekretabsaugung und HNO-Einheiten sowie bei Brennöfen im Dentalbereich zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mikroplatten-Pipetten

Mikroplatten-PipetteManuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem einzigen Arbeitsschritt.

…mehr
Labormühle

Einweg-MahlbecherArzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

…mehr
Transfektionsreagenz

TransfektionsreagenzGen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

…mehr

KillerzellenMedium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren, welche in verschiedenen Downstream-Anwendungen, beispielsweise Funktionstests (Killing Assays), verwendet werden können.

…mehr
Protein-L-Affinitätsmedium

Protein-L-ChromatographieAufreinigung von Antikörpern

Tosoh Bioscience hat ein neues Protein-L-Affinitätsmedium entwickelt. Ein genetisch modifizierter, rekombinanter Protein-L-Ligand wurde hierzu an die Toyopearl-Polymermatrix gebunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung