Produkt-News

Direkt-Einlass-System (DIP) für Agilent 7000 MS/MS

Das Direkt-Einlass-System (DIP) ist jetzt auch für das neue Agilent 7000 Triple-Quadrupol-Massenspektrometer (Triple Quad) erhältlich. Hinter dem neuen Design verbirgt sich die bewährte Technik mit einer automatisch gesteuerten, beheizbaren Schubstange, die bereits seit mehreren Jahren erfolgreich für die Direkt-Einlass-Systeme des Agilent 5973 und 5975 eingesetzt wird. Controllergesteuert wird die Probe über eine Vakuumschleuse direkt in die Ionenquelle eingebracht. In Verbindung mit der MS/MS-Technologie des Agilent 7000 Triple Quad können nun auch matrixbelastete Proben mit dem Direkt-Einlass schnell und gleichzeitig mit hoher Selektivität und Sensitivität analysiert werden. Ein Wechsel von DIP/MS- und GC/MS-Messungen ist ¿ ohne Umbauarbeiten am Chromatographiesystem ¿ problemlos möglich. In Kombination mit einem Autosampler, mit dem flüssige oder auch feste Proben aufgegeben werden können, lässt sich die Effektivität vor allem für schnelle Screenings nochmals steigern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Emissionsgasanalyse

Kopplung GC/MS mit TGA

Wer ein besseres Verständnis zur Material-Zusammensetzung braucht und wissen möchte, welche Gase bei dessen Verbrennung entstehen bzw. wie sich das Material zersetzt, für den hat die Firma SIM eine interessante Lösung entwickelt.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...