Mini-Kompressor

Für neue Kühlanwendungen in der Photonik

AMS Technologies stellt einen ultraleichten, hocheffizienten, vibrations- und geräuscharmen Kompressor von Samsung vor. Er besitzt eine Kühlleistung von bis zu 500 W. Einsatzmöglichkeiten in der Photonik sind z.B. kompakte Umlaufkühler oder das direkte Kühlen von Laserdioden.

AMS Technologies stellt einen ultraleichten, hocheffizienten, vibrations- und geräuscharmen Kompressor von Samsung vor.

Den Produktentwicklern von Samsung ist es gelungen, Gewicht und Größe auf ein Viertel der konventionellen Kompressoren zu reduzieren, dies entspricht ungefähr einer 250-ml-Getränkekdose. Der Mini-Kompressor erreicht durch seine hocheffiziente Motorkonstruktion, der durchdachten Kompressionstechnologie mit minimalen Kältemittelverlusten sowie der verwendeten Nano-Technologie und Regelungstechnik eine Effizienzsteigerung von 35 %.

AMS Technologies bietet seinen Kunden die notwendige Expertise an, um den neuen Mini-Kompressor in kundenspezifische Lösungen zu integrieren. Von der CFD-Simulation über die Berechnung der thermischen Komponenten bis hin zum kompletten System inklusive der thermischen Steuerung, das Unternehmen beschleunigt die Entwicklungszyklen beim Kunden durch kompetentes Wärme-Management.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Umlaufkühler

Leise und zuverlässig

Der Umlaufkühler „Oasis 3“ bietet eine kostengünstige Möglichkeit, um die Leistung Ihrer Anlage durch eine höhere Temperaturstabilität zu optimieren. In einem Temperaturbereich von -5...+45 °C regelt er auf ±0,05 °C genau, indem er sofort auf...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite