Klimatestschränke APT.line

Komplettprogramm an Umweltsimulationsschränken

Mit fünf Gerätegrößen von 53…720 l Innenraumvolumen bietet BINDER jetzt eine umfassende Auswahl an Klimatestschränken für Materialprüfungen ohne Feuchte im Temperaturbereich von -40…+180 °C. Sie sind die clevere Alternative zu aufwändigen Individuallösungen, wenn es um zyklische Wärme- und Kältetests geht. Die BINDER Klimaschränke für die Industrie profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens mit den Anforderungen in Medizin- und Forschungslaboratorien. Dank der Serienproduktion können zudem viele Ausstattungsdetails wie beheizte Sichtfenster, LED-Beleuchtung oder Ethernet-Schnittstelle serienmäßig angeboten werden.

Die APT.lineTM Technologie sorgt für unübertroffe homogene Klimabedingungen insbesondere bei voller Beladung. Frontal zugängliche Bedienungselemente und ein großer Zugriffsbereich erleichtern die Handhabung. Die Schränke sind mit einem MCS-Controller für 25 speicherbare Programme mit je 100 Abschnitten für maximal 500 Programmsegmente ausgestattet.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden umfangreiche Zusatzleistungen wie die BINDER Data Logger Kits, erprobte Validierungs- und Dokumentationsmaterialien und die Möglichkeit kundenspezifischer Anpassungen. So kann der MK-Schrank beispielsweise auf Wunsch mit Handdurchführungen in der Tür, verstärkten Einschubgittern oder einem zusätzlichen Messkanal für die digitale Objekttemperatur geliefert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite