Mehr Schutz vor Kontamination

Cell Culture Consumables

Die neuesten Eppendorf-Produkte im Bereich Zellkultur bieten neben der ergonomischen, sicheren Handhabung auch verbesserten Schutz gegen Kontaminationen. Eppendorf Cell Culture Consumables sind aus klarem Polystyrol hergestellt, das USP-Klasse VI für höchste Reinheit erfüllt. Die Cell Culture Consumables werden in Reinräumen gemäß ISO-Klasse 7/GMP-Klasse C produziert und verfügen über einen "Sterility Assurance Level" (SAL) von 10-6.

Die neuen Produkte von Eppendorf für die Zellkultur bieten verbesserte Ergonomie und Schutz vor Kontamination.

Die neue Hochleistungsluftfiltertechnologie der Eppendorf-Flaschen bietet verbesserten Kontaminationsschutz, während die ConvexAccessTM-Flaschenhalsform eine ergonomischere Handhabung und erleichterten Zugang in die Flaschen ermöglicht. Ein ausgeprägter Griffring und der neue SplashProtectTM-Ring erlauben sichere Handhabung und besseren Kontaminationsschutz bei der Arbeit mit Schalen. Und schließlich minimiert das neue Chimney-Well-Design der Platten den "Edge Effect" und führt zu besser reproduzierbaren Assay-Ergebnissen.

Viele Zellkulturanwendungen erfordern den durchgängigen Gebrauch einer sterilen Sicherheitswerkbank, in der oft nur begrenzt Platz vorhanden ist. Die neuen Verpackungen von Eppendorf adressieren dieses Problem, indem sie sich einfach öffnen, vollständig wiederverschließen und schrumpfen lassen, was eine sichere und platzsparende Lagerung ermöglicht, während ein innovatives Tray einfaches Herausnehmen aus der Box und sichere Workflows erlaubt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Biomaterialien

Neue Generation von Knochenimplantaten

Das Wachstum von neuer Knochensubstanz ist insbesondere bei der Versorgung großräumiger Defekte von zentraler Bedeutung. Wie eine präklinische Studie belegt, kann Regeneration unterschiedlich schnell und effektiv verlaufen, je nach Steifigkeit des...

mehr...
Anzeige

In-vitro-Fleisch

Schnitzel aus der Petrischale?

In-vitro-Fleisch könnte die durch Fleischkonsum verursachten Probleme lösen helfen. Doch taugt In-vitro-Fleisch tatsächlich als Alternative? Wie sieht es mit der Akzeptanz beim Verbraucher aus? Dies haben jetzt Forschende des Karlsruher Instituts...

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite