Wechselblock

Auftauen von gefrorenen Zellen

Der Eppendorf „ThermoMixer® C“ mit Heiz-/Kühl-/Mischfunktion hat eine Erweiterung für die Arbeit mit Zellkulturen erhalten.

Wechselblock mit Auftauprogramm. © Eppendorf

Der Wechselblock „SmartBlock cryo thaw“ hat ein spezielles Auftauprogramm für ein reproduzierbares Auftauen von Zellen aus gefrorenen Lagerbedingungen bis +37 °C.

Das kontrollierte und zuverlässige Auftauen von Zellen ist für weitere nachgelagerte Experimente im Zelllabor unerlässlich. Obwohl das Auftauen von Zellen im Wasserbad oder sogar von Hand immer noch üblich ist, liefern diese Methoden nur eine begrenzte Reproduzierbarkeit.

Diese Zusatzfunktion des Thermomixers geht mit dem Ansatz der Eppendorf-Mixer-Familie einher, alle gängigen Laborverbrauchsmaterialien zu handhaben, wann immer Temperaturkontrolle und Mischen erforderlich sind.

Quelle: Eppendorf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Biomaterialien

Neue Generation von Knochenimplantaten

Das Wachstum von neuer Knochensubstanz ist insbesondere bei der Versorgung großräumiger Defekte von zentraler Bedeutung. Wie eine präklinische Studie belegt, kann Regeneration unterschiedlich schnell und effektiv verlaufen, je nach Steifigkeit des...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite