Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Life Sciences> Zell- und Mikrobiologie>

Petrifilm-Lactobakterien-Test für Lebensmittel

Petrifilm-Lactobakterien-TestReduziert Aufwand und Arbeitszeit

Die 3M Petrifilm Platten zum Nachweis von Lactobakterien sind seit Herbst 2016 in Europa erhältlich. Das gebrauchsfertige Testmaterial kommt ohne zusätzliches Equipment aus, das üblicherweise für die Durchführung anaerober Inkubationen benötigt wird.

sep
sep
sep
sep
Petrifilm-Test

Die Testplatten müssen lediglich beimpft, geschlossen und inkubiert werden. Das Medium bindet den Sauerstoff und erzeugt ein mikroaerophiles Milieu. Nach 48 Stunden können die Kolonien ausgezählt werden, wobei man homofermentative und heterofermentative Arten differenzieren kann. So reduziert der Indikatortest den Arbeitsaufwand, die Testzeit sowie das Material- und Abfallaufkommen.

Als erstes Verfahren für diesen Anwendungsbereich ist der 3M Petrifilm Indikatortest auf Lactobakterien von der unabhängigen Organisation AOAC International zertifiziert worden. In die Validierung sind alle Lebensmittel einbezogen, für die ein solcher Test in Frage kommt. Die spezifischen Petrifilm Platten benötigen kein zusätzliches Equipment, sie vereinfachen und beschleunigen den mikrobiologischen Labortest erheblich.

Anzeige

Für eine Vielzahl von Lebensmitteln relevant
Die Validierung der unabhängigen Organisation AOAC (Association of Official Analytical Chemists) International als „Performance-Tested Method“ bezieht alle Lebensmittel ein, für die ein solcher Test relevant ist, darunter Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte, landwirtschaftliche Erzeugnisse und verarbeitete Lebensmittel wie Saucen. Bei diesen Produkten kann ein unerwünschter Gehalt an Lactobakterien das Aussehen, den Geschmack, den Geruch und die Konsistenz negativ beeinträchtigen und zum Verderb führen. Je früher aufgrund von Tests entsprechende Hinweise kommen, desto zeitiger kann ein mögliches Qualitätsproblem in der Produktion korrigiert bzw. der Prozess oder die Auslieferung unterbrochen werden.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Probennahme im Lebensmittelbereich: Gut zu erkennen und leicht detektierbar

Probennahme im LebensmittelbereichGut zu erkennen und leicht detektierbar

Auffällig und leicht zu erkennen sind die neuen Einwegprobennehmer für Lebensmittel von Bürkle. Auch in einer maschinell detektierbaren Version sind sie erhältlich. 

…mehr
Pestizid-Rückstände

Belastung mit Pestizid-RückständenAuf niedrigem Niveau

In Deutschland und in der EU erzeugte Lebensmittel sind sehr selten mit zu hohen Rückständen an Pflanzenschutzmitteln belastet. Nur bei 1,1 % der untersuchten Erzeugnisse wurden im Jahr 2015 Überschreitungen der Rückstandshöchstgehalte festgestellt.

…mehr
Logo BfR

Global betrachten: LebensmittelsicherheitBfR-Summer-Academy bringt Risikoexperten zusammen

Zum sechsten Mal veranstaltet das Bundesinstitut für Risikobewertung seine jährliche BfR-Summer Academy. Das europäische System der Risikobewertung soll weltweit verbreitet, Standards sollen harmonisiert werden.

…mehr
Lebensmittel-Qualitätskontrolle: Mobiler Gasanalysator wird 25

Lebensmittel-QualitätskontrolleMobiler Gasanalysator wird 25

Der mobile O2/CO2-Gasanalysator Oxybaby® ist ein handlicher Helfer für die Kontrolle von Schutzgasverpackungen und gehört nach 25 Jahren zu den weltweit meistverkauften Restsauerstoff-Analysatoren in der Lebensmittelindustrie.

…mehr
Herausforderungen und Chancen der neuen EU-Kontrollverordnung der Lebensmittelüberwachung diskutierten die Experten auf dem Podium mit dem Publikum. (Foto: Pflug/BVL)

LebensmittelbetrugNeue Strategien im Kampf gegen Food Fraud

Bei einem Kongress wurden Strategien gegen den Lebensmittelbetrug diskutiert und die künftigen Anforderungen an die Analytik dargestellt. Ein neu gegründetes nationales Referenzzentrum soll die Aktivitäten zum Nachweis der Identität von Lebensmitteln weiter bündeln.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung