FT-IR-Spektrometer Frontier

Neues Infrarot-Spektrometer

PerkinElmer gab kürzlich die Einführung des Frontier™ FT-IR-Spektrometers bekannt. Es ist Teil einer neuen Reihe von Spektrometern und ermöglicht die Bewältigung verschiedener FT-IR-Herausforderungen, die von alltäglichen Messungen bis hin zu umfassenden und komplexen Analysen reichen. Dusty Tenney, Leiter des Geschäftsbereichs für analytische Wissenschaft und Labor-Services bei PerkinElmer, kommentierte: „Mit mehr als 65 Jahren Erfahrung im Bereich der Spektroskopie hat PerkinElmer nun eine spezielle Plattform für Infrarot-Spektroskopie entwickelt, die sich an die Forschungsanforderungen der Kunden anpassen lässt. Mit Frontier können mehrere Analysen in einem einzigen Instrument durchgeführt werden. Von der Nah- bis zur Fernbereichsanalyse mit Infrarot ist das Frontier-System unser derzeit leistungsfähigstes Spektrometer.“

Die Flexibilität seiner Optik ermöglicht die Erweiterung des Systems um eine Vielzahl spezieller Probenzubehöre, mit denen eine breite Palette von Anforderungen erfüllt werden kann – von der Konformitätsprüfung bei Batch-Prozessen bis hin zur Mikrokontamination. Eine modulare und erweiterbare Plattform in Verbindung mit einer außergewöhnlichen Störungsunterdrückung sorgt für optimale Spektralleistungen bei der IR-Analyse im Nah-, Mittel- und Fernbereich. Die Möglichkeit zum Bereichswechsel ermöglicht die Verwendung mehrerer Techniken auf Tastendruck. Hierbei gestattet das flexible optische System auch das Hinzufügen von Mikroskopie- und Imagingsystemen zur detaillierten Materialanalyse.

Anzeige

Mit verschiedenen patentierten Technologien von PerkinElmer kann die Frontier-Reihe hochwertige IR-Spektren erstellen. Atmospheric Vapor Compensation™ (AVC) bietet einen modernen digitalen Filteralgorithmus zum Eliminieren von CO2- und H2O-Störungen zur Verbesserung der FT-IR-Ergebnisse. Das Dynascan™ Interferometer der fünften Generation mit fixem Spiegelpaar benötigt keine dynamische Ausrichtung, um Fehler in der linearen Spiegelbewegung zu kompensieren. PerkinElmer AVI Standardization™ kalibriert die Spektrometerwellenlängen mit höherer Genauigkeit, als es mit herkömmlichen Kalibrierungsmethoden möglich ist.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Qualitätssicherung

Grundkurs für MIR-Anwendungen

Dieser Kurs (5. bis 6.03.2018 in Ettlingen) von Bruker Optik richtet sich an Anwender, die neu in das Arbeitsfeld der MIR-Analytik einsteigen. Die Schulungsinhalte orientieren sich speziell an den Anforderungen eines Labors der Qualitätssicherung.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Hyperspektral-Kamera

Fürs Thermale Infrarot

Die Hyper-Cam von Telops ist eine passive IR-Hyperspektral-Kamera, welche die vom Objekt selbst emittierte Strahlung misst. Dieses Fernerkundungs-System verbindet eine hohe räumliche, spektrale und zeitliche Auflösung. 

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite