Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mikrowellenunterstützte Extraktion

Für Fette und Pestizide

Wer heute Fettbestimmung und Probenvorbereitung für die organische Spurenanalytik von beispielsweise Pestiziden, PAKs oder PCBs im Labor unkompliziert erledigen will, sollte die mikrowellenunterstützte Extraktion mit ETHOS.lab in Betracht ziehen.

Mit dem Mikrowellensystem ETHOS.lab ist es möglich, Fettbestimmungen, Aufschlüsse, Veraschungen, Trockenmassebestimmungen und Hydrolysen durchzuführen.

Die beiden Verfahren Fettbestimmung und Probenvorbereitung zur Spurenanalytik sind grundverschieden, profitieren aber jeweils von der direkten Heizung per Mikrowelle und der intensiven Rührung in allen Behältern. Gleiches gilt z.B. auch für die Extraktion von Additiven aus verschiedenen Kunststoffen. In diesem Fall ist es außerdem wichtig, dass im Druckbehälter problemlos über den Siedepunkt des Lösemittels geheizt wird. Dies presst das Lösemittel in die Probe und führt auch ohne aufwändige Zerkleinerung auf kurzem Wege zu einer vollständigen Extraktion.

Sämtliche Verfahren sind sehr schnell und liefern absolut vergleichbare Daten zu den Standardmethoden wie Soxhlet oder Weibull-Stoldt. Die Extraktionen können wahlweise in Glas- oder PTFE-Behältern durchgeführt werden. Der Glasbehälter ist für die organische Spurenanalytik auf jeden Fall vorzuziehen, um Verschleppungen zu vermeiden. Selbst unpolare Lösemittel werden eingesetzt, da in diesen Fällen mit Bauteilen aus WEFLON der Ansatz schnell beheizt wird.

Für Wägeprozesse bei Extraktionen erfolgt eine direkte Übernahme und Auswertung aller Daten direkt von der Waage. Außerdem wird der Anwender entsprechend der einzelnen Analysenschritte automatisch durch das Programm geführt. Bei Bedarf werden sämtliche Daten an LIMS gesendet und als PDF abgelegt. Mit der ETHOS.lab ist es ebenso möglich, Aufschlüsse, Veraschungen, Trockenmassebestimmungen und Hydrolysen durchzuführen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Firmenportraits

CEM

Das Unternehmen CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit drei Jahrzehnten immer neue, innovative Mikrowellensysteme.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mikrowellensysteme

Hochtemperaturofen

Trocknen und VeraschenDas Mikrowellensystem auto-PYRO ist als Hochtemperaturofen mit einem Keramik-Drehteller ausgestattet und garantiert eine hohe Temperaturpräzision und Homogenität für alle Proben. Es verfügt über eine automatische Türöffnung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite