Probenvorbereitungssystem

Roboter-Plattform

Die Probenvorbereitung vor der Chromatographie ist heute kein Engpass mehr. Jetzt können Sie Ihre Probenvorbereitung und die Probenaufgabe vollständig im PAL RTC automatisieren, sogar für den unbeaufsichtigten 24-h-Betrieb.

Der neue PAL RTC ist eine Roboter-Plattform, entwickelt für eine effiziente, automatisierte Probenvorbereitung. Der Werkzeugwechsler erhöht die Produktivität und erweitert das analytische Anwendungsfeld durch den Einsatz von bis zu sechs verschiedenen Spritzentypen in einem einzigen Zyklus. Der Autosampler wechselt dabei zwischen Flüssiginjektion, Headspace- und SPME/SPDE-Methoden innerhalb einer Probenliste und ohne manuelle Eingriffe in weniger als 30 s. Der optionale Vortex-Mixer und die Vielzahl verschiedener Spritzen sind Türöffner zur automatisierten Probenvorbereitung.

Flüssig-Flüssig-Extraktionen, Derivatisierungen, Standardadditionen und Verdünnungen von Hand gehören durch ihn der Vergangenheit an. Er wird durch die PAL Sample Control Software gesteuert. Diese lässt sich in mehr als zehn verschiedene Chromatographie- und MS-Datensysteme integrieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

HPLC-Tipp

Sehr kleine Peaks – was kann ich tun?

Nehmen wir an, Sie müssen Komponenten in einer extrem geringen Konzentration quantifizieren – die Peaks sind einfach sehr klein. Es geht also im vorliegenden Fall vordergründlich nicht um eine gute Auflösung, es geht um eine gute Detektierbarkeit.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite