Kostenfreies Webinar und Analytica 2018

ICP-OES-Datenanalyse "durch den Rückspiegel"

Mittels postanalytischer Bearbeitung von Messdaten können optimale Parameter gewählt und die Richtigkeit der Analyse verbessert werden. Auch Elemente, die ursprünglich nicht Teil der Aufgabenstellung waren, lassen sich so ohne eine erneute Analyse der Probe berechnen.

Angesichts dieser vielfältigen Möglichkeiten ist die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Daten in den Fokus gerückt. Nur so lassen sich die Anforderungen akkreditierter Laboratorien erfüllen.

Unter anderem werden in dem Webinar am 22. März, 14 Uhr, folgende Fragen und Themen behandelt:

  • Wie funktioniert die postanalytische Bearbeitung von Messdaten und was muss ich dabei beachten?
  • Wie lässt sich die Rückverfolgbarkeit der Daten sicherstellen?
  • Auf welche Weise unterstützen moderne Datenhaltungs- und Bedienkonzepte meinen Workflow?

Das Webinar wird von der Firma Spectro organisiert. Weitere Informationen und Registrierung unter http://bit.ly/2FOVdiy

Spectro auf der Analytica 2018:

Anzeige

Sowohl ICP- als auch RFA-Analysegeräte haben in den letzten Jahren dramatische Verbesserungen erfahren. Auf der Analytica 2018, die vom 10. bis 13. April in München stattfindet, wird Spectro diese Weiterentwicklungen am Stand 201 (Halle A2) anschaulich präsentieren.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...

Jubiläumsgerät

40000stes SPECTRO-Gerät ausgeliefert

SPECTRO Analytical Instruments hat im August 2015 das 40000ste Spektrometer seiner Unternehmensgeschichte ausgeliefert. Hierbei handelt es sich um das hochmoderne Optische Emissions-Spektrometer ARCOS mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES).

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite