Filterhalter aus PFA

In-line-Filtration

In-line-Filtersysteme werden überall dort vorteilhaft eingesetzt, wo laufenden Prozessen Lösungen oder Gase möglichst partikelfrei zuzuführen sind. Derartige Through-flow-Filteranordnungen bestehen in der Regel aus zweiteiligen verriegelbaren Filterhaltern mit auswechselbaren Filter-Inlays, die in die Medien-Zuleitungen eingebunden werden. Solche Filtersysteme müssen gegenüber den sie durchströmenden Medien völlig inert sein. Ferner sind mechanische Stabilität und Druckbelastbarkeit sowie thermische Beständigkeit weitere maßgebliche Einsatzkriterien.

Filterhalter

Reichelt Chemietechnik bietet zur Einbindung in Schlauchleitungen Perfluoralkoxy-Polymer-Filterhalter (PFA) und passende Filter-Inlays aus abrasionsfesten PTFE-Filtermembranen an. PFA und PTFE sind Garanten für höchste Qualität und chemische, thermische sowie mechanische Stabilität. Sie sind ungiftig und völlig frei von Weichmachern und sonstigen auslaugbaren Stoffen. Die maximal zulässigen Arbeitsdrücke betragen typabhängig 1,7 bar oder 4,5 bar.

Die Filterhalter und Filtermembranen sind mit allen herkömmlichen Verfahren sterilisierbar, so dass sie nicht nur für den Einsatz in der automatisierten chemischen Präzisions-Analytik und Reinststoff-Chemie in Frage kommen, sondern auch für Apparaturen und Anlagen der Bio- und Lebensmittelchemie, der pharmazeutischen Chemie, der Mikrobiologie und der Medizintechnik.

Die kompakten PFA-Filterhalter von Reichelt Chemietechnik sind typverschieden farblich codiert. Sie verfügen über Klemm-fittings und/oder zöllige Schlauchanschlüsse für Schlauchleitungen mit Außendurchmessern von 1/4“, 3/8“ oder 1/2“. Die dazu passenden Filter-Inlays sind mit nominellen Porengrößen von 0,2...60 µm lieferbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige