ICP-OES-System ACTIVA M

Mehrlinienanalyse bringt Vorteile

HORIBA Jobin Yvon präsentiert das ACTIVA M, den MASTER in Mehrlinienanalyse mit der ICP-OES. Es kombiniert eine herausragende instrumentelle Leistungsfähigkeit mit einzigartigen anwendungsfreundlichen Software-Applikationen, wie es in der Pressemitteilung heißt. Der Vorteil der Mehrlinienanalyse eines Elementes ist die effiziente Nutzung der spektralen Informationen eines ICP-OES im Bereich von 120…800 nm. Hierzu gehört sowohl die Validierung der Linienauswahl als auch die Verifizierung unerwarteter spektraler und nicht-spektraler Interferenzen.

Die innovativen Software-Applikationen, M.A.S.T.E.R. (Multi-line Analysis Selection Tool for Enhanced Reliability) und S.O.S. (Statistical Outlier Survey), unterstützen diese Vorteile dank einer neuartigen ICP-Emissionsliniendatenbank. Diese enthält nicht nur die Emissionslinien der einzelnen Elemente, sondern auch deren Status (Atom- oder Ionenlinie), die jeweiligen Halbwertsbreiten (Auflösung), die Nachweis- und die Sättigungsgrenzen sowie die dynamischen Bereiche der Emissionslinien. Die Kombination dieser Daten ermöglicht es, aus den Einzelspektren der Elemente Emissionspektren zu generieren, wie sie auch in einer realen Probe entsprechen.

M.A.S.T.E.R. ermöglicht damit die Auswahl von mehreren Emissionslinien eines Elementes unter Berücksichtigung von allen in einer Lösung anwesenden Elemente und derer Konzentrationen (Matrixeinflüsse). Dies vereinfacht die Entwicklung und Validierung neuer Applikationen oder bestehender Routineapplikationen dramatisch. Die Software S.O.S. evaluiert die Analysenergebnisse der verschiedenen Emissionslinien durch einen ANOVA (Varianzanalyse) Ausreißertest und detektiert Ausreißer, die automatisch eliminiert werden, um ein glaubwürdiges und belastbares Ergebnis pro Element zu bekommen.

Anzeige

Das ACTIVA M ermöglicht den praktischen Nutzen der Mehrlinienanalyse sowohl durch ICP-OES-Anfänger als auch erfahrener Anwender. Jeder kann ein ICP-Experte werden und die Vertrauenswürdigkeit seiner Ergebnisse erhöhen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

EIN MUSS FÜR LABOREXPERTEN: LABSOLUTIONS

Am 04.09.2019 erwarten Sie bei der Th. Geyer Laborfachmesse LABSOLUTIONS in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen 60 namhafte Aussteller, 22 Fachvorträge, ein Gewinnspiel und Catering. Unbezahlbare Vorteile komplett kostenfrei für Sie. Infos und Anmeldung unter www.thgeyer.de. Wir freuen uns auf Sie!

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Mikrobielles Arbeiten unter definierter Atmosphäre
Die A25 ist platzsparend, aber spart nicht an Funktionen! Die "kleine" Arbeitsstation verfügt über stulpenlose Handeingänge, einen Farb-Touchscreen und eine Schleuse, aber bietet dennoch strengste anaerobe Bedingungen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige