Mühlenprogramm pulverisette

Effektive Probenvorbereitung für RoHS/WEEE-Analysen

Die Richtlinien 2003/108/EG (WEEE) sowie 2002/95/EG (RoHS) der europäischen Union regeln die Rücknahme von elektronischen Bauteilen durch die Hersteller beziehungsweise schränken die Verwendung problematischer Stoffe wie Chrom oder Quecksilber bei der Herstellung von elektrischen und elektronischen Produkten ein.

Die Einhaltung dieser Richtlinien muss durch entsprechende Analysen verifiziert werden. Dies setzt eine sorgfältige und repräsentative Probenvorbereitung voraus. Deshalb hat die IEC TC 111 Working Group drei Handlungsvorschriften für Tests im Rahmen der RoHS-Umsetzung herausgegeben. Nach den „Procedures for the Determination of Levels of Six Regulated Substances (Lead, Mercury, Hexavalent Chromium, Polybrominated Biphenyls, Polybrominated Biphenyl Ether) in Electrotechnical Products, chapter 5.4 Apparatus/Equipment“ wird der Einsatz folgender Mühlen empfohlen:

a) Coarse Grinding or Cutting mill with 4 and 1 mm or similar stainless steel bottom sieve.

Abhängig von der Anwendung empfiehlt Fritsch die Schneidmühle pulverisette 15, Universal-Schneidmühle pulverisette 19 oder Kraft-Schneidmühle pulverisette 25. Die Handlungsvorschriften erlauben den Einsatz von rostfreien Sieben und Stahlmessern. Alle Schneidmühlen sind mit Werkzeugen in einer chromfreien Qualität erhältlich. Der Ausdruck „schwermetallfrei“, der in diesem Zusammenhang oft gebraucht wird, ist falsch, denn solche Stähle gibt es nicht; außerdem ist „chromfrei“ völlig ausreichend für diese Anwendung.

Anzeige

b) Centrifugal mill with 250 µm tungsten carbide (WC) coated steel sieve, WC-coated rotor, (for uniform plastic material a 1mm steel sieve is appropriate). In order to avoid any risks of impurities during milling a 1 mm titan sieve and a steel/titan sieve/rotor should be used.

Hierfür bietet das Idar-Obersteiner Unternehmen die Rotor-Schnellmühle pulverisette 14 mit Rotor und Siebring aus rostfreiem Stahl oder TiN-beschichtet an.

c) „Freezer“ bladeless cryogenic impact grinder/mill with self-contained liquid nitrogen tub, insulated case, speed control, programmable timer, and safety interlock.

Viele Proben wie zum Beispiel PCB, IC-Chips, LCD-Glas, Elektronikteile und Kunststoffe werden mit Flüssigstickstoff unter Gefrierbedingungen durch Versprödung gemahlen. Die Vibrations-Mikromühle pulverisette 0 mit Kryo-Box erfüllt genau diese Anforderungen. Proben, die bei Raumtemperatur spröde genug sind, wie Glas, Elektronikchips usw. können bereits ohne Kühlung mit der Vibrations-Mikromühle pulverisette 0 zerkleinert werden. Verschiedene Materialien von Mörser und Kugel (WC, ZrO2, Achat, Al2O3, usw.) ermöglichen die Zerkleinerung ohne Kontaminierung von Schwermetallen, die in der RoHS-Richtlinie verankert sind. Der Reinigungsaufwand ist gering.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetenmühle

Ergebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

mehr...
Anzeige