Molekulare Diagnostik

Optischer Thermocycler für 96 Proben

Die Hain Lifescience GmbH hat den optischen Thermocycler FluoroCycler XT auf den Markt gebracht. 

Der Thermocycler FluoroCycler XT arbeitet mit fünf Farbkanälen und verfügt über eine Kapazität von bis zu 96 Proben. (Bild: Hain Lifescience)

Der Thermocycler FluoroCycler XT arbeitet mit fünf Farbkanälen und verfügt über eine Kapazität von bis zu 96 Proben. Beim FluoroCycler XT handelt es sich nach Unternehmensangaben um eine Neuentwicklung "made in Germany". „Dieser Thermocycler unterscheidet sich nicht nur im Design von anderen auf dem Markt befindlichen Geräten, sondern verfügt über eine komplett neuentwickelte Optik“, berichtet Nicole Kieser, Marketing-Leiterin im Bereich Diagnostik bei Hain.

Mit dem Gerät lassen sich sowohl Tests von Hain als auch von anderen Herstellern oder eigene Entwicklungen (Home-Brew-Assays) abarbeiten. Die Fluoro-Software wertet die Ergebnisse nach der PCR automatisch aus und stellt sie übersichtlich dar. Darüber hinaus bietet sie vielfältige Möglichkeiten und Unterstützung bei der Entwicklung und Abarbeitung selbstentwickelter PCR-Programme und Assays.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige