Labortechnik

Neue Möglichkeiten zur Verfolgung von Trocknungskurven

Für die Forschung und Produktentwicklung ist es häufig sehr wichtig, genaue Kenntnisse über den Trocknungsverlauf eines Stoffes zu bekommen. CEM als Marktführer der Mikrowellen-Labortechnik hat hierfür eine Spezialsoftware entwickelt, um genau diese Trocknungskurven am Computer aufzuzeichnen.

Dazu wird eine Probe im Mikrowellentrockner Smart Turbo auf die integrierte Waage gelegt und der Trocknungsvorgang wird mit der Einstrahlung von Mikrowelle gestartet. Nun erfolgt die kontinuierliche Aufzeichnung des stetig abnehmenden Probengewichtes bis hin zur Gewichtskonstanz. Diese Daten werden sekündlich auf den externen Computer übertragen. Dazu kommt die ebenfalls sekündliche Aufzeichnung der Trocknungstemperatur und des Mikrowelleneintrags.

Mit diesen Daten lassen sich dann z.B. mit Excel Trocknungskurven erstellen und diese Kurven können so auch in Textverarbeitungsprogramme integriert werden. Dieser Trocknungsvorgang dauert typischerweise um die 3 min und ermöglicht so schnelle Aussagen über das Trocknungsverhalten. Weitere Infos unter

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kombigerät SmartTrac II

Schnelle Klärschlammanalytik

Um Massenströme in Abwasserbehandlungsanlagen und in Kläranlagen sinnvoll verfolgen und technische Anlagen gezielt steuern zu können, sind regelmäßige Analysen wie z.B. Trockensubstanz-Bestimmungen und Erfassung absetzbarer und lipophiler Stoffe...

mehr...