O-Ring-Handbuch im neuen Look

Referenzwerk für die Dichtungstechnik

Parkers O-Ring-Handbuch dient seit Jahrzehnten Konstrukteuren als Referenzwerk für den Einsatz von O-Ringen in der Dichtungstechnik: Der Dichtungs- und Werkstoffspezialist präsentiert nun eine aktualisierte Auflage im neuen Look.

Die aktualisierte Auflage von Parkers O-Ring-Handbuch präsentiert sich nun im neuen Look

Die Aktualisierung umfasst vor allem die Kapitel 6 (Werkstoffe) und 7 (Anwendungen) sowie den Normenteil im Anhang. Komplett neu ist eine Medienbeständigkeitstabelle, die etwa 1000 Medien für statische und dynamische Anwendungen beinhaltet. Darüber hinaus wurden die Werkstofflisten bereinigt und durch neue Materialien ergänzt. Das hochaktuelle Kompendium berücksichtigt außerdem die neuesten technischen Entwicklungen, unter anderem in der Umwelttechnik und Biomedizin.

Die Neuauflage punktet zudem mit einer nochmals verbesserten Praxistauglichkeit. So erleichtert vor allem das neue Layout die Nutzerorientierung. Hierzu wurden die Kapitel und Hierarchien neu strukturiert sowie die Tabellendarstellung optimiert.

Das in deutscher und englischer Sprache verfügbare, 164-seitige Handbuch steht unter http://www.parker.com kostenlos zum Download bereit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...