Oberflächenmessgerät MicroGlider 600

Ebenheit an großen Proben messen

Funktionelle Strukturen und die Bauteile, auf die sie aufgebracht werden, unterliegen immer geringeren Fertigungstoleranzen. Zudem werden die Bauteile (z.B. Wafer) zunehmend größer. Fries Research & Technology (FRT) stellte mit dem MicroGlider 600 unlängst ein multisensorfähiges Oberflächenmessgerät vor, das beiden Anforderungen gerecht wird. Dank eines erhöhten Portalaufbaus und eines großen luftgelagerten Positioniertisches können Bauteile mühelos auf ihre Ebenheit und andere Oberflächenparameter nanometergenau vermessen werden – berührungslos und zerstörungsfrei.

Ein Highlight des neuen FRT-Messgerätes ist der 600 x 600 mm große Positionierungstisch (bis zu 1,5 x 1,5 mauf Anfrage erhältlich). Durch den berührungslosen Antrieb der Linearmotoren und die Luftlagerung ermöglicht er hohe Messgenauigkeit und ein deutlich verringertes Höhenrauschen (100 nm auf 600 mm Verfahrweg). Dadurch eignet sich der neue MicroGlider 600 besonders für schnelle, hochauflösende Ebenheitsmessungen an großen Flächen wie zum Beispiel Glassubstraten für die Halbleiter-, MEMS- und Solarindustrie. Je nach Anzahl der Messpunkte bestimmt der MicroGlider Ebenheits- und Oberflächendaten wesentlich schneller und präziser als herkömmliche One-Shot-Verfahren (z.B. Interferometer).
FRT bietet die MicroGlider-Plattform in einem Baukastensystem mit rund 25 verschiedenen Sensoren, unterschiedlichen Tischgrößen sowie Software an.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...