PPMS-Messsystem

Jetzt auch mit AFM-Einsatz

Ab sofort bietet LOT für das bekannte Physical Property Measurement System (PPMS) von Quantum Design einen SPM-Einsatz an. Bei dem PPMS handelt es sich um eine Messplattform mit variabler Probentemperatur und variablem Magnetfeld. Die Temperatur reicht von kryogenen 1,9…400 K und der Magnet kann ein Feld von bis zu 9, 14 oder 16 T erzeugen.

Der Probenraum hat einen Durchmesser von etwa 25 mm – nicht viel, aber genug, um darin einen Mikroskopieeinsatz unterzubringen. Attocube – Hersteller des PPMS-SPM Einsatzes – verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung mit Raster-Sonden-Mikroskopen, sondern auch über deren Betrieb bei kryogenen Bedingungen.

Als Mikroskopie-Modi sind Rasterkraft- (AFM) und Magnetkraftmikroskopie (MFM) möglich sowie der Einsatz als Konfokalmikroskop (CFM). Das modulare Design erlaubt einen schnellen Tausch der Mikroskopieköpfe und eine einfache Bedienung.

Der SPM-Einsatz kann bei bestehenden PPMS-Systemen nachgerüstet werden. Selbstverständlich kann es auch bei Investitionen zusammen mit einem neuen PPMS erworben werden.

Damit werden die „ab Werk“ verfügbaren Messoptionen für das PPMS um eine sehr interessante Option erweitert. PPMS-Anwender können neben den bisherigen Messungen von physikalischen „Bulk“-Eigenschaften (Transporteigenschaften, Wärmekapazität, magnetisches Moment) nun auch Abbildungen von Oberflächen und deren Eigenschaften (z.B. Magnetismus, Ladung usw.) erhalten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cryostation

Ultrakalte optische Messungen

Mit der Cryostation bietet L.O.T.-Oriel eine Lösung für kryogene Messungen im Temperaturbereich von 3…350 K an. Die Temperaturregelung – Kühlen, Erwärmen und natürlich auch die Stabilisierung – erfolgt automatisch über den PC.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...