Thermoanalysatoren DSC 404 F3 Pegasus/STA 449 F3 Jupiter

Qualität sichern

Leistungsfähige, zuverlässige Thermoanalytik zur Qualitätssicherung gesucht? Interesse in den Bereichen Keramik, Metalle, Kunststoffe oder Verbundwerkstoffe? Die neue DSC 404 F3 Pegasus® von NETZSCH ist ein hervorragendes Wärmestromkalorimeter (DSC), während die STA 449 F3 Jupiter® sogar die simultane Erfassung von Massenänderung (Thermogravimetrie, TG) und DSC-Signal an ein und derselben Probe bietet. In einem extrem weiten Temperaturintervall (-150…2000 °C) lassen sich damit viele Aufgaben aus der Qualitätssicherung problemlos bewältigen: Zusammensetzung von Keramiken (z.B. Bindergehalt) oder Co-Polymeren, Schmelzverhalten, thermische Stabilität, Oxidationsstabilität und Glasübergänge sind nur exemplarische Anwendungsgebiete.

Der optionale automatische Probenwechsler (ASC) für bis zu 20 Proben, automatisches Evakuieren und Wiederbefüllen der Apparatur sowie Auswertemakros sorgen für maximale Effizienz, die bewährte oberschalige und vakuumdichte Konstruktion machen die STA 449 F3 Jupiter® und DSC 404 F3 Pegasus® anwenderfreundlich und robust. Auch die Performance, wie z.B. die hohe Sensor-Empfindlichkeit, der große Wägebereich von 35 g (bei 1 µg Auflösung) und die ausgezeichnete Reproduzierbarkeit setzen Maßstäbe.

Der modulare Aufbau und die enorme Ausstattungsvielfalt beider Geräte schafft nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. Verschiedene, vom Anwender leicht zu wechselnde Öfen (oder eine schwenkbare Doppelhubvorrichtung für zwei Öfen), steckbare Probenträger (TG, TG-DSC, etc.) sowie reichlich Zubehör, z.B. Tiegel in verschiedenen Formen und aus unterschiedlichen Materialien, stehen für den Einsatz bereit. Zusätzlich lassen sich beide Modelle gleichzeitig mit MS- und/oder FTIR-Gasanalytik koppeln.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...