Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung>

Schnelles Raman-Imaging mit EasyNav-Software

Schnelles Raman-ImagingEinfache Navigation und stets fokussiert

Das neue EasyNavTM-Software-Paket ermöglicht es, Raman Images fortwährend im Fokus aufzunehmen, um Proben leichter chemisch zu identifizieren und schnell scharfe Topographien für eine Vielzahl von Proben zu erhalten.

sep
sep
sep
sep
Schnelles Raman-Imaging: Einfache Navigation und stets fokussiert

Die neue Software beinhaltet drei verschiedene Module und ist mit den Horiba Raman-Mikroskopen LabRAM-HR Evolution und XploRA-Series kompatibel. So bietet das Modul NavMapTM eine neue Video-Funktion für das Mikroskop, die gleichzeitig die komplette Probe und den vergrößerten Ausschnitt der Probe in Echtzeit zeigt. Dies sorgt für eine einfache Navigation und Identifizierung des zu messenden Ausschnitts. So verliert der Nutzer nie die relevante Region aus dem Blick.

Das Modul NavSharpTM liefert auf jeder Topographie eine scharfe Abbildung. Der Oberflächenfokus wird automatisch mit der Verwendung einer motorisierten Z-Stage eingestellt. Auch bei rauen Proben biete NavSharp somit stets einen optimalen Fokus.

Das dritte Modul – ViewSharpTM – konstruiert ein Bild, in dem die komplette Oberfläche scharf fokussiert ist und somit ein 3D-Topographie-Bild erzeugt werden kann. So sorgt ViewSharp stets für einen präzisen Fokus bei der Aufnahme von Raman-Bildern, da die zuvor aufgenommene Topographie verwendet wird, die dem besten Fokus eines beliebigen Bildpunktes entspricht. Da es nun nicht mehr erforderlich ist, Punkt für Punkt zu fokussieren, erfolgt das 3D chemische Raman Imaging enorm schnell.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mikroskop alpha300 Ri von Witec

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 402Witec präsentiert neues invertiertes konfokales Raman-Mikroskop

Die innovative und leistungsstarke 3D-Raman-Imaging-Technologie von Witec ist jetzt in dem invertierten Mikroskop alpha300 Ri erhältlich.

…mehr
Mikroskopaufnahme von Staphylococcus aureus

BiohysikBeharrliche Winzlinge: Wie krankmachende Bakterien mit Proteinen an den Zielmolekülen ihres Wirtes "kleben"

LMU-Forscher haben den physikalischen Mechanismus entschlüsselt, mit dem sich ein weit verbreiteter Krankheitserreger an sein Zielmolekül im menschlichen Körper bindet. Damit legt die Studie Grundlagen z.B. für die Entwicklung neuartiger Therapien bei Infektionen mit Staphylokokken. 

…mehr
Mikroskopische Aufnahme einer Zelle mit Mitochondrien, Tubulin und Aktin

Wissenschaftliche MikroskopieNachweisgrenze der konfokalen Bildgebung neu definiert

Leica Microsystems stellt mit Lightning ein neues Detektionskonzept für die wissenschaftliche Bildgebung vor. Das TCS SP8 mit neuem "Lightning" extrahiert die maximale Informationen aus jeder Probe.

…mehr
atomaren Beugungsbilder

Sichtbare ElektronenbewegungGeschehnisse im Atom in Echtzeit beobachten

LMU-Physiker haben eine Art Elektronenmikroskop entwickelt, das die Ausbreitung von Licht durch Raum und Zeit sowie die dadurch ausgelösten Bewegungen von Elektronen in Atomen sichtbar macht.

…mehr
Darmkrebszellen

MultiphotonenmikroskopieTiefe Einsichten ins Leben

Das Multiphotonenmikroskop SP8 DIVE (Deep In Vivo Explorer) enthält einige Neuentwicklungen für nichtlineare Mikroskopie, mit denen insbesondere die spektrale Auswahl bei Mehrfach-Färbungen wesentlich einfacher und effizienter gelingt.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung