Editorial in der LABO Ausgabe Mai 2017

Gewohnheitstier Mensch

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier! Man mag noch so offen für Neues, neugierig auf Unbekanntes oder auch geradezu süchtig nach Abwechslung sein – es gibt einfach Dinge im Leben, an die hat man sich (gerne) gewöhnt und sie geben unserem Alltag einen durchaus sinnvoll konstanten Rahmen.

Dr. Stephanie Konle, Verantwortliche Redakteurin LABO

Vielleicht haben mich deshalb so viele Branchenvertreter mit großen Augen angesehen, als ich mich ihnen im Rahmen der LabVision oder der LabVolution als Nachfolgerin von Herrn Dr. Hundrieser vorgestellt habe. Über 30 Jahre hat dieser die LABO als Chefredakteur verantwortet! Kein Wunder also, dass für viele Leser und Autoren kaum eine andere Kombination vorstellbar war. Die Abschieds- und Dankes-E-Mails an meinen Vorgänger, die auch jetzt noch in unserer Redaktion eintrudeln, zeugen von großem Respekt gegenüber seinem langjährigen Engagement!

Jetzt beginnt also sozusagen eine neue LABO-Ära. Damit Sie wissen, wer die Themen in dieser Zeitschrift künftig steuert, hier die wichtigsten Informationen zu meiner Person: Lust und Frust der Forschung und Laborarbeit habe ich bei Diplom- und Doktorarbeit kennen gelernt. Meine Redaktionserfahrungen stammen aus der Zeit in einem Wissenschaftsverlag. Daneben habe ich viele Jahre in Life-Sciences-Unternehmen die Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern, aber auch zu Produkten vorangetrieben. Ich denke, ein solcher Rundumblick kann einer Redaktion nicht schaden.

Anzeige

Definitiv ist jetzt eine gute Gelegenheit die LABO inhaltlich ein wenig zu überdenken und ggf. zu verändern. Dazu bin ich auf das Feedback von Ihnen, den Leserinnen und Lesern, angewiesen. Welche Themen mit welcher Informationstiefe interessieren Sie? Was nervt Sie? Was vermissen Sie im Heft oder in unseren Newslettern? Schreiben Sie mir ([email protected]) oder meinem Kollegen Jürgen Wagner ([email protected]). (Er sorgt übrigens mit seinem über 10-jährigen kompetenten Engagement momentan für den konstanten Rahmen der Redaktion!)

Wir freuen uns über zahlreiches Feedback!

Dr. Stephanie Konle

Verantwortliche Redakteurin LABO

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung im Forschungslabor

Pipettieren 3.0

Wie Experimente mit zahlreichen Pipettiervorgängen auch in Forschungslaboren automatisiert werden können? Das testete eine Arbeitsgruppe in einem biologischen Institut der Universität Freiburg mit einem speziell für die Forschung entwickelten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige