News

Air Liquide baut neue Anlage

AIR LIQUIDE Deutschland baut eine neue Luftzerlegungsanlage in Gundelfingen. In der Gemeinde zwischen Augsburg und Ulm wird damit für rund 60 Mio. Euro eine Produktionsanlage für die Luftgase Stickstoff und Sauerstoff entstehen. Sie wird auf einem 20000 m2 großen Areal errichtet. Ab Mitte 2011 soll die neue Anlage täglich rund 700 Tonnen verflüssigter Gase produzieren. Langfristig werden an diesem neuen Standort etwa 15 Arbeitsplätze geschaffen. Air Liquide ist eigenen Angaben zufolge Weltmarktführer bei Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz. Auf dem deutschen Markt ist das Unternehmen seit 1971 präsent und erzielt mit rd. 4000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 2 Mrd. Euro (2009). Technische und medizinische Gase bilden das Kerngeschäft der Air Liquide in Deutschland. "Letztendlich den Ausschlag gegeben hat die hervorragende Infrastruktur der Gemeinde Gundelfingen, die gute und effiziente Zusammenarbeit mit allen beteiligten Behörden, die gesicherte Wasserversorgung und eine Erweiterungsoption, die uns auch langfristige Perspektiven bietet", so Markus Sieverding, Vorsitzender der Geschäftsführung der AIR LIQUIDE Deutschland GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Online-Shop für Gase

Auch für mobile Geräte

Jederzeit und von jedem Ort aus Gase bestellen, Rechnungen und Lieferscheine abrufen, auf Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen zugreifen - myGAS, das neue digitale Kundenportal von Air Liquide, macht es möglich.

mehr...
Anzeige