Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Digitale Transformation in den Unternehmen

Projektarbeit in UnternehmenJedes sechste Projekt scheitert

Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Finanzen sowie Forschung & Entwicklung verbringen mittlerweile 35 % ihrer Arbeitszeit in Projekten. In der IT sind es bereits 45 %. So lauten die Erkenntnisse der aktuellen Studie „Von starren Prozessen zu agilen Projekten“, die Hays in Zusammenarbeit mit PAC zum Status quo der digitalen Transformation in Unternehmen durchgeführt hat.

sep
sep
sep
sep
Projektarbeit

Die digitale Transformation hat die Unternehmen erreicht. In der Mehrheit der deutschen Unternehmen sind allerdings bei der Umsetzung noch hohe Hürden zu überwinden. Vor allem das Silo- und Konkurrenzdenken der Fachabteilungen (72 %) stellt die größte Barriere auf dem Weg in die digitale Organisation dar. Zudem sind die Freiräume für die mit der Digitalisierung verknüpften Change-Maßnahmen begrenzt: Das Kerngeschäft nimmt aus Sicht der befragten Entscheider zu viel Zeit in Anspruch (65 %). So scheitert knapp jedes sechste Projekt.

Unternehmen entscheiden sich vor allem für Projekte als passende Organisationsform, um neue Lösungen einzuführen (88 %) und selbst neue Produkte und Services zu entwickeln (74 %). Change Management ist das drittwichtigste Thema, das über Projekte angegangen wird (57 %).

Anzeige

„Durch die immer kürzeren Technologielebenszyklen im Zuge der Digitalisierung steigt die Anzahl an Migrationsprojekten. Hinzu kommt, dass die herkömmlichen Aufgabenstellungen durch digitale Lösungen in allen Fachbereichen mehr und mehr automatisiert werden“, erklärt Christoph Niewerth, Vorstand der Hays AG, den steigenden Anteil der Projektarbeit.

Verstärkt werden in Projekten agile Methoden wie Scrum und Design Thinking eingesetzt. Mehr als 40 % der befragen Manager nutzen diese Werkzeuge bereits. 90 % davon mit positiven Erfahrungen: Sie würden es ermöglichen, die richtigen Prioritäten zu setzen und fundierter zu entscheiden (72 %) sowie alle Beteiligten besser in das Projekt einzubinden (62 %).

Für die Studie wurden insgesamt 225 Entscheider aus IT, Finanzwesen sowie Forschung & Entwicklung bzw. Produktionsplanung aus mittleren und großen Unternehmen telefonisch zwischen März und Mai 2015 interviewt. Alle Studienergebnisse stehen als Download unter hays.de/studien bereit.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Management: Agiles Projektmanagement: ja oder nein?

ManagementAgiles Projektmanagement: ja oder nein?

Die Projekte in den Unternehmen sind heute oft so komplex und ihr Umfeld ist so dynamisch, dass die tradierten (Projekt-)Managementmethoden eine Ergänzung brauchen. Das haben viele Unternehmen erkannt.

…mehr
Management: Projektmanagement: Die Zusammenarbeit von IT- und Fachabteilung verbessern

ManagementProjektmanagement: Die Zusammenarbeit von IT- und Fachabteilung verbessern

Bei vielen Projekten werden Ziele nicht erreicht, weil in der Zusammenarbeit zwischen IT-Abteilung und Fachabteilungen regelmäßig Konflikte auftauchen. Zentrale Ursachen hierfür sind eine mangelnde Kommunikation, ein zu geringes Verständnis für die Arbeitssituation des Partners und unklare Absprachen.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Unternehmen rekrutieren zu wenig internationalHuman Resources

Laut HR-Report 2014/2015 von Hays und IBE planen 65 % der Befragten, neue Mitarbeiter einzustellen. Um diese zu rekrutieren, suchen deutsche Unternehmen aber nach wie vor mehrheitlich in Deutschland. Nur jedes vierte Unternehmen rekrutiert international und hiervon der Großteil vorwiegend im deutschsprachigen Ausland.

…mehr
Entwicklung der Nachfrage nach Life-Sciences-Fachkräften

Steigende Nachfrage nach SpezialistenLife-Sciences-Fachkräfte-Index

Positiv hat sich im 4. Quartal 2014 der Stellenmarkt für Spezialisten in der Life-Sciences-Industrie im Vergleich zum Vorquartal entwickelt. Mit 18 Punkten am stärksten stieg die Zahl der Stellenangebote für Clinical Project Manager an.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schematische Darstellung Nervenzellen

Fatale TröpfchenZentraler Pathomechanismus bei Entstehung zweier neurodegenerativer Erkrankungen entdeckt

LMU-Wissenschaftler haben einen Mechanismus entschlüsselt, der bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) und bei der Frontotemporalen Demenz (FTD) eine zentrale Rolle spielt.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter