Laborzubehör

Konisches Reaktionsgefäß mit zwei Deckelvarianten

Speziell für kleine Probenvolumina hat Eppendorf ein Conical Tube im Format 25 ml entwickelt, das auch mit Schnappdeckel angeboten wird.

© Eppendorf

Auf den Gebieten der Bakterien- und Mikroorganismenkultur sowie für die Aufreinigung von Plasmiden/Biomolekülen, in der Zellkultur oder bei der Aufbereitung von Assays wird häufig mit Probenvolumina zwischen 15 ml und 25 ml gearbeitet, für die dann meist ein traditionelles Zentrifugationsröhrchen mit größerem Volumen (z. B. ein 50 ml) verwendet wird. Für solch kleine Probenmengen hat Eppendorf jetzt das Conical Tube 25 ml entwickelt – verfügbar mit dem neuen patentierten Snaptec-Deckel oder einem Schraubdeckel.

Diese 25 ml-Conical Tubes haben den gleichen Durchmesser wie konventionelle 50 ml-Conical Tubes, bei etwa 20 % geringerer Höhe – das spart auch Platz bei der Lagerung, z. B. im Gefriergerät. Nach Herstellerangaben wird auch der Verbrauch von wertvollen Rohstoffen bei dem Schraubdeckel um 26 % bzw. beim Snaptec Deckel 25 ml Conical Tube um 20 % reduziert, und damit auch der Laborabfall.

Die weite Öffnung zusammen mit der geringeren Höhe erleichtert den Zugang zur Probe. Beim Arbeiten mit Pipetten und Spitzen geringer Volumina ist das Risiko einer Kreuzkontamination zwischen Pipette und Gefäß durch das Berühren der inneren Gefäßwand minimal. Eppendorf gibt an, bei der Herstellung dieser Reaktionsgefäße hochwertige Rohmaterialien zu verwenden, die weder mit Weichmachern noch Bioziden versetzt wurden.

Anzeige

Der patentierte Snaptec Deckel ist eine Besonderheit bei konischen Gefäßen. Er ist fest mit dem Gefäß verbunden. Es ist somit nicht nötig, den Deckel auf dem Labortisch abzulegen und das Risiko einzugehen, die Deckel verschiedener Gefäße miteinander zu verwechseln oder zu kontaminieren. Der Snaptec Deckel macht einhändiges Öffnen und Schließen für eine schnelle Flüssigkeitsentnahme oder Probenzugabe möglich. Dies ist insbesondere bei mehrstufigen Labor-Protokollen von Vorteil.

Eppendorf bietet ein komplettes Zubehörsystem an; Adapter für beide Gefäßvarianten, die in 50 ml Conical Tubes-Zentrifugen verwendet werden können, stehen ebenso zur Verfügung sowie Adapter für Eppendorf Thermomixer® C und Thermostat™ C, Gefäßhalter für Eppendorf Mixmate, Storage Box, Tube Rack und Einzelgefäßständer.

Das Produkt hat Eppendorf im Mai auf der Labvolution 2019 vorgestellt. Mehr Informationen: ab Juli 2019 unter www.eppendorf.com/25ml

Quelle: Eppendorf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Life Sciences Innovations

Für unverfälschte Ergebnisse

Laborverbrauchsartikel von Eppendorf bieten hervorragende Standards in den drei wichtigen Bereichen: Reinheitsgrade, das Fehlen von Zusätzen, welche die Ergebnisse von Proben beeinflussen könnten, und minimierte Anhaftung von Probenmaterial an der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige