Geschäftsführung erweitert

Köttermann verstärkt Management

Die Köttermann-Gruppe hat ihre Geschäftsführung erweitert. Seit 1. November verantwortet Albrecht Wiener die weltweiten Vertriebsaktivitäten sowie das Marketing des Labormöbelherstellers.

Albrecht Wiener jetzt bei Köttermann

Albrecht Wiener wechselte von der Firma Eppendorf zu Köttermann. Bei Eppendorf leitete er zuletzt das Geschäft der Vertriebsgesellschaften in den Regionen Südostasien, Mittlerer Osten, Afrika und Pazifik. Gleichzeitig war er Geschäftsführer des regionalen Support Centers in Kuala Lumpur.

Die Köttermann-Gruppe steht für hochwertige Laboreinrichtungen aus Stahl „Made in Germany“. Das Unternehmen ist mit etwa 250 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Frankreich, Polen, Spanien, Benelux, Großbritannien, Österreich und der Schweiz vertreten. Weltweit existieren Partnerschaften in Mittel- und Südamerika, Asien, Afrika sowie im Mittleren Osten. Der Gesamtumsatz beträgt rund 50 Millionen Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitsschrank

Platzsparend durch Vertikalauszug

Auf der diesjährigen A+A in Düsseldorf präsentiert asecos seine neueste Entwicklung zur sicheren Gefahrstofflagerung: Die V-Line. Der Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik ermöglicht bequemen Zugriff auf gelagerte Gefahrstoffe von zwei...

mehr...
Anzeige

Labormöbel

Stuhl mit Hygienic Design

Attraktive Optik gepaart mit Hygienic Design, Ergonomie und leichter Bedienung: Dies verspricht der Hersteller Interstuhl für seinen neuen Labsit, ein Laborstuhl der Marke Bimos.

mehr...

Interview

Tobias A. Thiele, Köttermann-Geschäftsführer

Der Labormöbel-Hersteller Köttermann aus Uetze/Hänigsen in Niedersachsen feierte im Mai sein 70-jähriges Jubiläum. LABO sprach mit Geschäftsführer Tobias Thiele u.a. über Laborabzugstechnik, das Labor 4.0 und die Zukunft des Labormöbel-Markts.

mehr...