Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Mineralölrückstände in Lebensmitteln

Fresenius-Konferenz in DüsseldorfMineralölrückstände in Lebensmitteln

Am 28. und 29. März 2017 widmet sich die Akademie Fresenius mit einer internationalen Fachkonferenz in Düsseldorf einem wichtigen und aktuellen Thema der Lebensmittelsicherheit: dem Umgang mit Mineralölrückständen und synthetischen Kohlenwasserstoffen in Lebensmitteln. Dazu hat die Akademie Fresenius international ausgewiesene Experten aus Industrie, Wissenschaft und Behörden gewinnen können.

sep
sep
sep
sep

Lebensmittel, die durch Schmierstoffe, mikrokristalline Wachse, Paraffine und medizinische Weißöle verunreinigt werden, haben in jüngster Zeit erhöhte Aufmerksamkeit der Medien und Verbraucherschützer erfahren. Eine aktuelle Studie der Europäischen Lebensmittelbehörde zeigt die gesundheitlichen Folgen des Mineralöls.

Was gibt es in der Analytik, bei Barrierelösungen und in der Toxikologie zu beachten? Was machen die verschiedenen Stakeholder wie Süßwarenhersteller, Öl- und Fetthersteller und der Handel damit und wie interpretieren sie es? Diese und andere Fragen beantworten die Vorträge und Diskussionsrunden auf der internationalen Fachkonferenz.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Human Health Hazard, Exposure and Risk...Agrochemikalien, Biozide und Chemikalien der REACH-Verordnung

Ob bei der Erzeugung von Lebensmitteln, der Herstellung von Gebrauchsgütern oder im häuslichen Bereich: Der Mensch nutzt bewusst oder unbewusst in vielen Arbeitsbereichen eine breite Auswahl an Chemikalien. Viele der dabei verwendeten Produkte enthalten Substanzen, die gesundheitsschädlich wirken können.

…mehr

NewsInternationale Fresenius-Konferenz "The Biocidal Products Regulation"

Anfang 2013 wird die neue EU-Verordnung für Biozid-Produkte die bisher geltende Directive 98/8/EC aufheben und ersetzen. Mit der Neuregelung erweitert sich nicht nur der Kreis der betroffenen Objekte, unter anderem unterstehen nun auch mit Bioziden behandelte Textilien der Gesetzgebung, auch die Zuständigkeiten verändern sich. Die European Chemicals Agency (ECHA), bereits in der Abwicklung der REACH-Verordnung aktiv, ist künftig auch für die Evaluation neuer sowie die Neubewertung bestehender aktiver Substanzen zuständig. Die Veränderungen werfen auf Seiten der Biozid-Industrie zahlreiche Fragen zum zukünftigen Vorgehen bei der Genehmigung existierender Substanzen auf. Experten der Europäischen Kommission und der ECHA stellen die bevorstehenden Neuerungen auf der Internationalen Fresenius Konferenz "The Biocidal Products Regulation" am 18. und 19. Oktober 2011 in Frankfurt am Main vor.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Hellma erweitert die UnternehmensspitzeNeues Mitglied in der Geschäftsführung

Zum 1. März 2018 hat Hellma die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert.

…mehr

BioanalytikKlinische Ergebnisse veröffentlicht: Bluttest zur der Erkennung von Leberkrebs

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) Ergebnisse aus zwei klinischen Studien in EBioMedicine (unterstützt von Cell Press und The Lancet) bekannt gegeben und bezeichnet die Ergebnisse als "vielversprechend". Die Ergebnisse zeigen eine hohe Genauigkeit des epigenetischen Biomarker mSEPT9 bei der Erkennung von Leberkrebs in Patienten mit Leberzirrhose.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter