Fresenius-Konferenz in Düsseldorf

Mineralölrückstände in Lebensmitteln

Am 28. und 29. März 2017 widmet sich die Akademie Fresenius mit einer internationalen Fachkonferenz in Düsseldorf einem wichtigen und aktuellen Thema der Lebensmittelsicherheit: dem Umgang mit Mineralölrückständen und synthetischen Kohlenwasserstoffen in Lebensmitteln. Dazu hat die Akademie Fresenius international ausgewiesene Experten aus Industrie, Wissenschaft und Behörden gewinnen können.

Lebensmittel, die durch Schmierstoffe, mikrokristalline Wachse, Paraffine und medizinische Weißöle verunreinigt werden, haben in jüngster Zeit erhöhte Aufmerksamkeit der Medien und Verbraucherschützer erfahren. Eine aktuelle Studie der Europäischen Lebensmittelbehörde zeigt die gesundheitlichen Folgen des Mineralöls.

Was gibt es in der Analytik, bei Barrierelösungen und in der Toxikologie zu beachten? Was machen die verschiedenen Stakeholder wie Süßwarenhersteller, Öl- und Fetthersteller und der Handel damit und wie interpretieren sie es? Diese und andere Fragen beantworten die Vorträge und Diskussionsrunden auf der internationalen Fachkonferenz.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Forschungsprojekt "Nanofacil"

Enzyme resistenter machen

Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University unter Leitung von Dr. Marcelo Fernandez-Lahore, Professor of Biochemical Engineering, soll zu einer Plattform für die erleichterte Weiterverarbeitung einer Vielzahl von biologischen Produkten führen.

mehr...