Immundiagnostik

Qiagen und DiaSorin automatisieren TB-Test

Die Firmen Qiagen und DiaSorin gaben jetzt den Abschluss einer Partnerschaft bekannt. Ziel ist die Bereitstellung von Qiagens diagnostischem QuantiFeron-TB-Test für DiaSorins vollautomatische Analysenplattform Liaison.

Labors, die Qiagens QuantiFeron-TB-Gold-Plus-(QFT-Plus-)Test zum Nachweis latenter TB-Infektionen nutzen, sollen zukünftig den Zugang zu einem vollständig automatisierten, flexiblen Workflow auf Basis der Liaison-Gerätefamilie erhalten. Weltweit sind bereits über 7000 Liaison-Systeme installiert, vornehmlich in Krankenhauslabors.

QFT-Plus ist der erste Test aus Qiagens QuantiFeron-Portfolio, der für die Verwendung auf der Liaison-Plattform adaptiert werden soll. Zukünftig könnte das Liaison-Menü um weitere Tests auf Basis der QuantiFeron-Technologie erweitert werden. Diese Technologie bietet die Möglichkeit zum Nachweis asymptomatischer Infektionen und anderer Risiken, die nicht mit Standard-Diagnosetechnologien erkannt werden können.

QuantiFeron-Tests basieren auf zwei Komponenten: QuantiFeron-Blutentnahmeröhrchen mit Schlüsselkomponenten des Tests, die bereits während der Entnahme und Transport der Proben aktiv werden, sowie das QuantiFeron-Nachweisverfahren zur Messung der Expression von Interferon-gamma, das bisher im Labor mithilfe von Standardausrüstung durchgeführt wird. Im Rahmen ihrer Vereinbarung entwickeln DiaSorin und Qiagen eine vollautomatische Version der  QuantiFeron-Nachweiskomponenten.

Anzeige

DiaSorin und Qiagen planen die Markteinführung einer CE-markierten Version der Nachweiskomponenten für das Liaison-XL-System für das dritte Quartal 2018.

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autoimmunerkrankungen

Autoantikörper-basierte Diagnostik

Die Autoantikörper-basierte Diagnostik stellt bei Autoimmunerkrankungen einen Schlüssel zur Diagnose und Behandlung dar. Eine Änderung des Antikörperprofils wurde aber ebenso für andere Erkrankungen gezeigt – und bietet neue Möglichkeiten zur...

mehr...