Analytica 2018 – Halle B2 / Stand Nr. 111

Sicherheitsschrank-Technik und Fachvorträge

Der Startschuss zur diesjährigen Analytica fällt am 10. April in München und asecos, einer der führenden Hersteller von Sicherheitsschränken, ist nicht nur mit der neuesten Schrank-Technik dabei, sondern bietet auch Fachvorträge zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen.

asecos Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik.

An Stand Nr. 111 in Halle B2 können sich Besucher von der Leistungsfähigkeit der asecos-Produkte und -Lösungen überzeugen und das breite Produkt-Portfolio live testen. Dazu gehören etwa der zukunftsweisende Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik und die neuen Entsorgungsschränke.

Umgang mit Gefahrstoffen

Im Rahmen von Experimentalvorträgen informiert asecos Analytica-Besucher praxisnah über den sachgemäßen Umgang mit Gefahrstoffen. Die Fachvorträge (Dauer ca. 30 Minuten) finden im Rahmen der Sonderschau Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit auf der Aktionsbühne in Halle B2 täglich am 11:00 Uhr, 14:00 Uhr sowie 15:00 Uhr

asecos stellt auf der Analytica gemeinsam mit seinen Excellence4Lab-Partnern aus, den Unternehmen Friatec, Broen Lab Group und Trespa International BV. Gemeinsames Ziel der Partner: Exzellenz im Labor-Bereich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige