Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Sicherheitsschrank-Technik und Fachvorträge zur Gefahrstofflagerung

Analytica 2018 – Halle B2 / Stand Nr. 111Sicherheitsschrank-Technik und Fachvorträge

Der Startschuss zur diesjährigen Analytica fällt am 10. April in München und asecos, einer der führenden Hersteller von Sicherheitsschränken, ist nicht nur mit der neuesten Schrank-Technik dabei, sondern bietet auch Fachvorträge zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen.

sep
sep
sep
sep
Analytica 2018 – Halle B2 / Stand Nr. 111: Sicherheitsschrank-Technik und Fachvorträge

An Stand Nr. 111 in Halle B2 können sich Besucher von der Leistungsfähigkeit der asecos-Produkte und -Lösungen überzeugen und das breite Produkt-Portfolio live testen. Dazu gehören etwa der zukunftsweisende Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik und die neuen Entsorgungsschränke.

Umgang mit Gefahrstoffen

Im Rahmen von Experimentalvorträgen informiert asecos Analytica-Besucher praxisnah über den sachgemäßen Umgang mit Gefahrstoffen. Die Fachvorträge (Dauer ca. 30 Minuten) finden im Rahmen der Sonderschau Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit auf der Aktionsbühne in Halle B2 täglich am 11:00 Uhr, 14:00 Uhr sowie 15:00 Uhr

asecos stellt auf der Analytica gemeinsam mit seinen Excellence4Lab-Partnern aus, den Unternehmen Friatec, Broen Lab Group und Trespa International BV. Gemeinsames Ziel der Partner: Exzellenz im Labor-Bereich.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mobiles GC-MS-System: Erkennen chemischer Gefahrstoffe vor Ort

Mobiles GC-MS-SystemErkennen chemischer Gefahrstoffe vor Ort

FLIR Systems hat mit dem Griffin G510 Gaschromatograph-Massenspektrometer (GC/MS) ein mobil einsetzbares Messinstrument zum Erkennen chemischer Substanzen im Programm. Damit können militärische und zivile Einsatzkräfte chemische Gefahrstoffe – ob fest, flüssig oder gasförmig – schnell vor Ort erkennen.

…mehr
Hörath Gefahrstoff-Verzeichnis

Gefahrstoff-VerzeichnisBerücksichtigt die neuen Verordnungen

Gefahrstoffe müssen gemäß GefStoffV in einem Gefahrstoff-Verzeichnis erfasst werden. Was genau ist zu tun? Dieses Standardwerk liefert alle nötigen Vorgaben für apothekenübliche Reagenzien, Rezeptursubstanzen, Zytostatika und Chemikalien.

…mehr

MAK- und BAT-WerteDFG-Senatskommission legt 52. Liste vor

Die Ständige Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat zum 52. Mal die MAK- und BAT-Werte-Liste vorgelegt.

…mehr

Workshop über geeignete SchutzmaßnahmenGefahrstoffe im Labor

Ziel der Veranstaltung vom 9. bis 10. März ist es, optimale Lösungen für die Arbeitssicherheit aufzuzeigen – ausgehend von der Gefährdungsbeurteilung über die Auswahl der Schutzmaßnahmen bis zum richtigen Arbeiten in den technischen Schutzmaßnahmen.

…mehr

Fresenius-IntensivtagungDie CLP-Verordnung für Gemische richtig anwenden

Seit 1. Juni 2015 gilt in der EU die neue CLP-Verordnung auch für Substanzgemische. Auf ihrer Intensivtagung zum Thema am 19. November 2015 in Dortmund fasst die Akademie Fresenius alles Wissenswerte rund um die neuen Vorschriften zusammen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter