Umstrukturierung bei Waldner

Tochtergesellschaften gestärkt

Die Waldner-Gruppe in Wangen im Allgäu richtet ihre interne Organisation neu aus.

So wird die Waldner Holding künftig zum internen Dienstleister für die Gruppe. Die Tochtergesellschaften Hermann Waldner, Waldner Laboreinrichtungen (beide Wangen) und Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel (Öhringen) werden in ihrer Eigenständigkeit gestärkt und selbstständig geführt. Durch diese Maßnahme sollen Entscheidungswege verkürzt und auf Entwicklungen der Märkte und der Produkte schneller reagiert werden können.

Helmut Hirner, bisheriger Geschäftsführer der Waldner Holding, verlässt das Unternehmen zum 30.09.2015. In der neuen Struktur als Holding für interne Dienstleistungen wurde Stephan Schaale, im Unternehmen seit langen Jahren als kaufmännischer Leiter tätig, zum Geschäftsführer berufen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Geräteprobleme rasch lösen

Digitaler Service im Labor

Wäre das nicht ideal? Bei Problemen mit einem Gerät muss nicht lange auf den Servicetechniker gewartet werden. Statt dessen loggt sich der Fachmann ins Gerät ein, kann innerhalb kürzester Zeit eine Diagnose stellen und evtl. sogar die Reparatur...

mehr...
Anzeige

CFR Datenloggersystem testo 190.

Mit der Komplettlösung testo 190 validieren Sie Sterilisations- und Gefriertrocknungsprozesse effizient & einfach. Dank robusten Datenloggern - mit Batterien, die Sie ohne Werkzeug wechseln - der 21 CFR Part 11-konformen Software und Multifunktionskoffer erfüllen Sie Ihre GMP-Compliance zuverlässig.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsschrank

Platzsparend durch Vertikalauszug

Auf der diesjährigen A+A in Düsseldorf präsentiert asecos seine neueste Entwicklung zur sicheren Gefahrstofflagerung: Die V-Line. Der Sicherheitsschrank mit Vertikalauszugstechnik ermöglicht bequemen Zugriff auf gelagerte Gefahrstoffe von zwei...

mehr...