zurück zur Themenseite

ILMAC Basel

Microplate-Reader über Virtual-Reality-Tour kennen lernen

BMG Labtech bietet Besuchern der ILMAC Basel ein besonderes Erlebnis: Bequem sitzend können sie mit einer VR-Brille in den neusten Microplate-Reader des Unternehmens, den Clariostar Plus, "eintauchen".

Robotermädchen "Beemgo" führt durch die VR-Tour © BMG Labtech

Während der Tour erklärt das Robotermädchen "Beemgo" den Besuchern alle technischen Neuheiten des Geräts und fliegt dabei mit ihnen durch das Labor und durch das Innere des Microplate Readers. In den Hauptrollen: die Enhanced Dynamic Range-Technologie (EDR), der Autofokus und spezialisierte Detektoren.

Die neu entwickelte Enhanced-Dynamic-Range-Technologie (DER) deckt den größtmöglichen dynamischen Bereich (acht Dekaden) in einer Messung ab. Dadurch wird der Messprozess erheblich laut BMG erleichtert und, ohne manuell eingreifen zu müssen, können zuverlässige Ergebnisse über einen großen dynamischen Bereich erzielt werden. Zusätzlich sorgt der schnelle Autofokus dafür, dass optimale Messeinstellungen automatisch ermittelt werden und Ergebnisse in kürzester Zeit vorliegen.

Der Einsatz von DER gepaart mit schnellem Autofokus, erleichtert die Messung auch von anspruchsvollen Assays. Da Messoptimierungen wegfallen, werden Kosten und Aufwand reduziert.

Neu ist auch die Option, das Gerät mit bis zu drei spezialisierten Detektoren auszustatten. Wissenschaftler, die anspruchsvolle Messungen im Infrarot-nahen Fluoreszenzbereich durchführen wollen, profitieren laut Hersteller von einem sensiblen, rotempfindlichen Detektor (PMT). Ein weiterer Detektor ist durch seine stabile und sensitive Messung speziell für Lumineszenz- und AlphaScreen®-Messungen verfügbar. Das UV/Vis-Spektrometer erfasst ultraschnell das vollständige Absorptionsspektrum.

Anzeige

Neben dem Clariostar Plus erhalten Besucherinnen und Besucher der ILMAC auch einen Einblick in den Pherastar FSX für High-Throughput-Screening-Messungen bis zu 3456 Wells.

Quelle: BMG Labtech

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liquid-Robotics

HTS-Mikroplatten-Reader: Next Generation

Wann immer Schnelligkeit, Sensitivität oder Flexibilität gefordert sind – der PHERAstar FS ist der passende Mikroplatten-Reader für Ihr High-Throughput-Screening. Neue, einzigartige Funktionen heben ihn von anderen Mikroplatten-Readern ab: Die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Liquid-Robotics

Neue HTS-Assay-Technologien

Mit dem FDSS7000EX stellt Hamamatsu Photonics innerhalb der etablierten FDSS-Geräteserie eine Plattform für zellbasierte Assays (z.B. GPCRs, Ionenkanäle, Ca2+-Oszillationen, Enzyme, Zytotoxizität) im 96/384/1536er MTP-Plattenformat vor.

mehr...
Anzeige

Mikroplatten-Reader 2010

In neuem Design

Photometer für MikroplattenDer anthos Reader 2010 für 96-Well-Mikroplatten im neuen Design überzeugt durch Zuverlässigkeit und Präzision – eine ökonomische Lösung vor allem für photometrische Applikationen (ELISA-Tests) in der Diagnostik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite