HD-Infrarotkamera

Doppelt so hohe thermische Empfindlichkeit und High-Speed-Streaming

Für Forscher und Ingenieure steht die Genauigkeit an erster Stelle. Ganz gleich, ob sie im Außeneinsatz die Temperaturverteilung an Motoren erfassen oder im Labor – sie brauchen dafür robuste, tragbare und präzise Messinstrumente.

Um die Herausforderungen der kontaktlosen Temperaturmessung und -darstellung zu meistern, stellt FLIR die neue HD-Infrarotkamera FLIR 1030sc vor, mit höchster Auflösung in ihrer Klasse.

Um die Herausforderungen der kontaktlosen Temperaturmessung und -darstellung zu meistern, stellt FLIR die neue HD-Infrarotkamera FLIR 1030sc vor, mit höchster Auflösung in ihrer Klasse. Diese portable Wärmebildkamera kann Bilder mit einer HD-Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei einer Bildwiederholfrequenz von 30 Bildern pro Sekunde kameraintern speichern.

Sie ermöglicht darüber hinaus ein verlustfreies HD-Rohdatenstreaming von 120 Hz für das Vollbild über die High-Speed-Schnittstelle (HSI) und im kleinsten Teilbildformat eine Bildfrequenz von bis zu 480 Hz. Die Kamera bietet eine thermische Empfindlichkeit von <20 mK (NETD) und Temperaturmessbereiche mit Kalibrierungen von bis zu 2000 °C. Ihre thermische Empfindlichkeit übertrifft den Branchenstandard um mehr als das Doppelte.

Die T1030sc ist mit neuartigen FLIR OSXTM HD-IR-Präzisionsobjektiven ausgestattet, die über eine Ultraschall-Fokussteuerung, ein Umgebungstemperatur-Ausgleichssystem und einen Störstrahlungsschutz verfügen. Mit Software wie FLIR ResearchIR Max oder MathWorks® MATLAB lassen sich die Bilddaten anzeigen, erfassen, analysieren und übertragen. Das ATLAS SDK bietet darüber hinaus Anwendern noch mehr Flexibilität, die Daten in ihre eigene Anwendungsumgebung zu integrieren.

Anzeige

Portabel und flexibel

Die T1030sc ist eine hochleistungsfähige Infrarotkamera, die vielseitige Anwendungsmöglichkeiten in einem flexiblen, tragbaren und ergonomischen Format vereint. Sie kann im Außeneinsatz als unabhängiges Einzelsystem zur Datenerfassung und -analyse oder im Labor als fest installierte Wärmemesslösung genutzt werden.
Weitere technische Details für Forschung und Wissenschaft finden Sie auf www.flir.com/T1030sc.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jubiläum in der Produktion

Mikro-Wärmebildkamera

FLIR Systems hat die Produktion seines einmillionsten FLIR Lepton® Mikro-Wärmebildkameramoduls bekannt gegeben. Laut FLIR Systems ist sie das weltweit kleinste und am häufigsten eingesetzte Mikrobolometer-Wärmebildkameramodul.

mehr...
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite