Life Sciences Innovations

Pharmazeutische Wirkstoffe online nachschlagen

Pharmaceutical Substances, das umfangreiche Nachschlagewerk zu pharmazeutisch aktiven Wirkstoffen der Thieme Verlagsgruppe, ist jetzt online in der Version 3.5 verfügbar. Die Datenbank umfasst derzeit 27479 Strukturen, 10491 Reaktionen und Angaben zu 2511 pharmazeutisch aktiven Wirkstoffen.

„Das Update zu Pharmaceutical Substances 3.5 liefert Einzeldarstellungen zu acht erst kürzlich eingeführten Arzneimitteln und einen überarbeiteten Eintrag zum Steroidderivat Eplerenone. Außerdem haben wir Prozessbeschreibungen und Patenteinträge ergänzt und aktualisiert“, erläutert Prof. Alex Kleemann, der zusammen mit Prof. Jürgen Engel das Nachschlagewerk ins Leben gerufen hat. Die beiden Wissenschaftler sorgen gemeinsam mit Prof. Bernhard Kutscher und Dr. Dietmar Reichert als Autoren dafür, dass das Nachschlagewerk aktuelle Informationen zu den von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassenen pharmazeutisch aktiven Wirkstoffen enthält. Jeder Eintrag gibt Auskunft über pharmazeutische Verbindungen, Patente und Anwendungen der Substanzen. Damit richtet sich die Datenbank vor allem an Wissenschaftler, die Arzneimittel entdecken, entwickeln oder bewerten.

Eine digitale Variante als web-basiertes, intuitives Portal hat Thieme Chemistry zusammen mit InfoChem und FIZ Chemie entwickelt. Graphische Strukturen können mit ISIS Draw, ChemDraw oder einer integrierten Java-Applikation gesucht werden. Pharmaceutical Substances 3.5 unterstützt ChemDraw 9.0.1 und 10.0 und ist mit der gängigen Browser-Technologie kompatibel: Internet Explorer und Mozilla Firefox für PC und Safari 2.0 für MAC mit Betriebssystem OS X. Weitere Informationen finden Sie unter www.thieme-chemistry.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...